61

Adolph Menzel

Breslau 1815 – 1905 Berlin

Charlotte, die Schwester Friedrichs des Großen. Vor 1849
Bleistift auf Velin. 15,3 × 7,5 cm (6 × 3 in.) Studie zum Holzschnitt in: Werke Friedrichs des Grossen. 30 Bände. Berlin 1846–1857, hier Bd. XII (1849), S. 39 (zu „Ode an meine Schwester von Braunschweig“).  [3133]

ProvenienzAdolf Weinmüller, München (bis 1936) / Gemäldegalerie Dr. Luz, Berlin (1936 bis 1938) / Ernst Henke, Essen (1938 bei Luz erworben, seitdem in Familienbesitz)

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,070

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Charlotte, die Schwester Friedrichs des Großen

Auktion 282Donnerstag, den 30. November 2017, 18.30 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Wir danken Marie Ursula Riemann-Reyher, Berlin, für die Bestätigung der Authentizität der Zeichnung.

Ausstellung„Neuland für Sammler“. Berlin, Gemäldegalerie Dr. Luz, 1936, Kat.-Nr. 157

Literatur und AbbildungMünchen, Kunstversteigerungshaus Adolf Weinmüller, 11./12. September 1936, Kat.-Nr. 257

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.