Kayany Foundation – Benefizauktion

957R

Thomas Struth

Geldern 1954 – lebt in Berlin

„Distillation Column, Gladbeck“. 2009
Inkjet Print. 114 × 90 cm (44 ⅞ × 35 ⅜ in.) Rückseitig auf einem Etikett signiert. Eines von 10 nummerierten Exemplaren.  [3095]

ProvenienzCourtesy der Künstler und Galerie Max Hetzler, Berlin I Paris

EUR 30.000 – 50.000
USD 35,300 – 58,900

„Distillation Column, Gladbeck“

Auktion 284Freitag, den 1. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Los empfehlenLos notierenGebot abgeben

In seinen jüngeren Arbeiten fordert Thomas Struth den Betrachter auf, komplexe Strukturen zu entdecken, die Produkte menschlichen Ehrgeizes sind. Die technik-spezifischen Bilder geben den Blick frei auf Räume der Forschung, die einem öffentlichen Publikum in der Regel verborgen bleiben. Struth suggeriert, dass diese Fotografien „abschreckend“ wirken und als unheimlich gewertet werden könnten. Die Masse der Drähte, Rohre, Leitungen, Kabel zeigen die inneren Organe des technologischen Systems und sind bewusst esoterisch: „In den Post-60ern hatte Technologie einen zunehmend großen Einfluss auf uns und wurde gleichzeitig zunehmend unsichtbar“ sagt Struth. Diese Environments sind ebenso „wunderbar“ wie „besorgniserregend“.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.