Auktionen Frühjahr 2019

Kunst des 19. Jahrhunderts

101

Ludwig Emil Grimm

Hanau 1790 – 1863 Kassel

„Grab des Virgil bei Neapel“. 1816

Bleistift auf Papier. 21,5 × 18,8 cm (25,3 × 18,8 cm). (8 ½ × 7 ⅜ in. (10 × 7 ⅜ in.)) Im Unterrand mit Bleistift bezeichnet; links: gez. den. 19t. July. 1816. zu. Neapel; in der Mitte: Grab des Virgils. Werkverzeichnis: Koszinowski/Leuschner L78. In den Ecken auf graues Papier geklebt.  [3214]

ProvenienzEhemals Sammlung Eugen Roth, München

EUR 3.000 – 4.000
USD 3,370 – 4,490

Verkauft für:
5.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Grab des Virgil bei Neapel“

Auktion 303Mittwoch, den 29. Mai 2019, 15.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Zum Begleittext von Michael Thimann

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.