Auktionen Frühjahr 2019

Kunst des 19. Jahrhunderts

114

Franz Kobell

Mannheim 1749 – 1822 München

Bäume am Wiesenrand.
Pinsel in Grau und Schwarz auf dünnem Velin. 16,7 × 21,4 cm. (6 ⅝ × 8 ⅜ in.) Rückseitig unten rechts mit dem Stempel Lugt 1012.  [3528] Gerahmt 

ProvenienzEhemals Fritz Hasselmann, München (gest. 1894)

EUR 1.200 – 1.500
USD 1,350 – 1,690

Verkauft für:
2.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Bäume am Wiesenrand

Auktion 303Mittwoch, den 29. Mai 2019, 15.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Wir danken Thomas Herbig, München, für die Bestätigung der Authentizität der Zeichnung und für freundliche Hinweise.

Von ungewöhnlicher Modernität erscheinen uns heute solche flott ausgeführten Tuschpinselzeichnungen von Franz Kobell, die schon um 1800 entstanden. Die Lichtwirkung in der Bildmitte ist grandios eingefangen und läßt die Vegetation an der Stelle geradezu aufleuchten.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.