Auktionen Frühjahr 2019

131

Louis Gurlitt

Altona 1812 – 1897 Naundorf/Sachsen

Albaner Berge. Um 1845

Öl auf Leinwand. Doubliert. 27,8 × 46,5 cm. (11 × 18 ¼ in.) Unten links bezeichnet: Ricordo. 18 Ottobre 1851 Roma. Rückseitig mit Feder in Braun beschriftet: Diese Skizze malte Arnold Boecklin am 18 October 1851 in Frascati bei Rom. Studie zu Louis Gurlitts Gemälde „Albaner Berge“ (1850) in der Nationalgalerie, Berlin.  [3075] Gerahmt 

ProvenienzWolfgang Gurlitt, Berlin/München (in der Familie Gurlitt als ein Werk und Geschenk Böcklins bis mindestens 1962)

EUR 18.000 – 24.000
USD 20,200 – 27,000

Albaner Berge

Auktion 303Mittwoch, den 29. Mai 2019, 15.00 Uhr

Los empfehlenLos notierenGebot abgeben

Wir danken Dr. h.c. Hans Holenweg, Muttenz, für freundliche Hinweise zur Zuschreibung und Datierung

Zum Begleittext von Angelika Wesenberg

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.