Auktionen Frühjahr 2019

2177R

Man Ray (d.i. Emmanuel Rudnitzky)

Philadelphia 1890 – 1976 Paris

„T.[oshi] Komori“. 1928

Vintage. Silbergelatineabzug. 17,3 × 22 cm. (6 ¾ × 8 ⅝ in.) Rückseitig Photographenstempel: „MAN RAY, 31 bis, RUE, CAMPAGNE PREMIÈRE, PARIS XIVe“. Auf Originalkarton (29 x 22,5 cm) montiert, darauf unten rechts mit Bleistift signiert: „Man Ray. Paris“ sowie rückseitig beschriftet: „T. Komori“ und Photographenstempel: „MAN RAY, 31 bis, RUE, CAMPAGNE PREMIÈRE, PARIS XIVe“. Mit leichten Aussilberungen.  [2034]

ProvenienzHarry Lunn Jr., 1990er–Jahre an den derzeitigen Eigentümer

EUR 2.000 – 2.500
USD 2,250 – 2,810

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„T.[oshi] Komori“

Auktion 304Mittwoch, den 29. Mai 2019, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Literatur und AbbildungClément Chéroux. (Hg.): Man Ray. Portraits. Paris, Hollywood, Paris. München 2011, S. 169 (dort größerer Ausschnitt)

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.