Auktionen Frühjahr 2019

457

Max Bill

Winterthur 1908 – 1994 Berlin

„Ulmer Hocker“. 1953

Fichte und Buche, gesteckt, geleimt – Hersteller: Paul Hidinger, Hochschule für Gestaltung, Ulm. 54 × 39,6 × 30 cm. (21 ¼ × 15 ⅝ × 11 ¾ in.) [3506]

ProvenienzAtelier und Wohnung Inge Aicher-Scholl und Otl Aicher, Rotis (seitdem Familienbesitz)

EUR 5.000 – 7.000
USD 5,620 – 7,870

Verkauft für:
2.692 EUR (inkl. Aufgeld)

„Ulmer Hocker“

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Vergleichsliteratur: Arthur Rüegg (Hg.): Schweizer Möbel und Interieurs im 20. Jahrhundert. Basel, 2002, S. 367

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.