Auktionen Frühjahr 2019

7

Gabriele Münter

Berlin 1877 – 1962 Murnau

Heuhocken in Murnau. Um 1909

Öl auf Pappe. 25,5 × 34,7 cm. (10 × 13 ⅝ in.) Unten links monogrammiert: Mü. Rückseitig ein Aufkleber der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung, gestempelt und mit Bleistift beschriftet: 851 / 11. Dort auch ein Etikett zur Ausstellung New York 1961/62 (s.u.). Kleine Retuschen.  [3033] Gerahmt 

ProvenienzLeonard Hutton Galleries, New York / Privatsammlung, USA / David B. Findlay Galleries, New York / Privatsammlung, USA (in den 1960er-Jahren erworben) / Beck & Eggeling, Düsseldorf (2009) / Privatsammlung, Nordrhein-Westfalen

EUR 350.000 – 450.000
USD 393,000 – 506,000

Verkauft für:
462.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Heuhocken in Murnau

Auktion 306Donnerstag, den 30. Mai 2019, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

AusstellungGabriele Münter, Murnau to Stockholm (1908–1917). New York, Leonard Hutton Galleries, 1961/62, Kat.- Nr. 11 („Haystacks“; lt. rückseitigem Etikett)

Den kunsthistorischen Essay finden Sie hier.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.