2116

Albert Renger-Patzsch

Würzburg 1897 – 1966 Wamel b. Soest

Gas und Strom. 1932
Vintage. Silbergelatineabzug. 37,6 × 27,4 cm (38 × 28 cm) (14 ¾ × 10 ¾ in. (15 × 11 in.)) Rückseitig vom Photographen mit Bleistift Archiv-Nr.: „L 318“ (L=Landschaft).  [3097]

ProvenienzVon Albert Renger-Patzsch an Fritz Schupp / Privatsammlung, Bayern

EUR 5.000 – 7.000
USD 6,150 – 8,610

Verkauft für:
42.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Gas und Strom

Auktion 288Mittwoch, den 30. Mai 2018, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Literatur und AbbildungAnn und Jürgen Wilde (Hg.): Albert Renger-Patzsch. Ruhrgebiet-Landschaften 1927–1935. Köln 1982, T. 91

„Dem starren Liniengefüge moderner Technik, dem luftigen Gitterwerke der Krane und Brücken, der Dynamik 1000pferdiger Maschinen im Bilde gerecht zu werden, ist wohl nur der Fotogra e möglich. Das, was ihre Anhänger - soweit sie dem ‚malerischen‘ Stil anhängen - der Fotogra e zur Last legen: die mechanische Wiedergabe der Form - macht sie hier allen anderen Ausdrucksmitteln überlegen. Die absolut richtige Formwiedergabe, die Feinheit der Tonabstufung vom höchsten Spitzlicht bis zum tiefsten Kernschatten gibt der technisch gekonnten fotogra schen Aufnahme den Zauber des Erlebnisses.“ (Albert Renger-Patzsch. Ziele. In: Das Deutsche Lichtbild. 1927. S. XVIII.)

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.