Auktionen Frühjahr 2019

2009

Martin Schoeller

München 1968 – lebt in New York

George Clooney. 2007

Digitaler C-Print, 2008. 89 × 71 cm (109 × 89 cm). (35 × 28 in. (42 ⅞ × 35 in.)) Auf Aluminiumplatte aufgezogen, darauf rückseitig Etikett des „Martin Schoeller Studio“ mit gedruckten Werkangaben, u.a. Editionsnummer, darin mit schwarzem Filzstift signiert und Datum des Abzugs. Exemplar Artist Proof.  [2027] Gerahmt 

ProvenienzPrivatsammlung, Berlin

EUR 8.000 – 12.000
USD 8,990 – 13,500

Verkauft für:
7.500 EUR (inkl. Aufgeld)

George Clooney

Auktion 304Mittwoch, den 29. Mai 2019, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Martin Schoeller gehört zu den bekanntesten Porträtphotographen der Gegenwart. Zahlreiche Prominente saßen bereits für seine extremen Nahaufnahmen Modell, darunter Barack Obama, Bill Clinton, Angela Merkel, Bill Gates, Jack Nicholson, Meryl Streep. Über seine Arbeitsweise sagt Schoeller: „Sie sind plötzlich sehr verletztlich, wenn sie vor mir sitzen. Nicht anders als andere Menschen auch. Ich behandele sie alle gleich, ob Promi oder Freund oder ein Obdachloser von der Lower East Side. Sie kriegen dasselbe Licht, denselben Hintergrund, dieselbe Kamera, dieselbe Behandlung.“
Martin Schoellers Porträts werden weltweit ausgestellt und sind Teil der ständigen Sammlung der „National Portrait Gallery, Smithsonian Institution, Washington, D.C.“.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.