Auktionen Frühjahr 2019

2037

Georg Stefan Troller

Wien 1921 – lebt in Paris

Paris. 1953–56

58 Vintages. Silbergelatineabzüge. Ein Abzug Agfa-Brovira-Papier. Je ca. 15 × 10 cm bis 20 × 13 cm. (5 ⅞ × 3 ⅞ in. bis 7 ⅞ × 5 ⅛ in.) 24 Photos rückseitig mit Bleistift, rotem Farbstift, rotem, schwarzem oder blauem Kugelschreiber signiert. Weitere Photos datiert, bezeichnet oder beziffert. Ein Photo rückseitig mit Etikett mit maschinenschriftlichen Angaben. Beigaben: Porträtphoto Georg Stefan Troller von Ulrich H. Kerth, rückseitig Photographen- bzw. Copyrightstempel: „COPYRIGHT BY ULRICH H. KERTH“, sowie Stadtplan von Paris mit eigenhändig von Georg Stefan Troller markierten Aufnahmeorten.  [2013]

EUR 15.000 – 20.000
USD 16,900 – 22,500

Paris

Auktion 304Mittwoch, den 29. Mai 2019, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notierenGebot abgeben

Literatur und AbbildungGeorg Stefan Troller: Pariser Journal. Ein Buch für Liebhaber und Eingeweihte. Gütersloh 1968, zw. S. 96 und 97, zw. S. 144 und 145 / Georg Stefan Troller: Ein Traum von Paris. Frühe Texte und Fotografien. Wiesbaden 2017, Titel (Schutzumschlag), S. 2–3, 94–100, 102–105, 114–115, 120, 122–127, 130, 132–133, 136–137, 142–155, 157–161, 164–166, 168–169 (Ausschnitt), 170–175

Zum Begleittext von Gero von Boehm

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.