704

Günther Uecker

Wendorf/Mecklenburg 1930 – lebt in Düsseldorf

„Fluß“. 1984
Nägel und weiße Farbe auf Leinwand auf Holz. 90 × 90 × 12,7 cm (35 ⅜ × 35 ⅜ × 5 in.) Auf der Bildfläche mit Bleistift mit Städtenamen bezeichnet: Köln Dresden Weimar Magdeburg. Unten rechts mit Bleistift signiert und datiert: Uecker 84. Rückseitig mit Tusche in Schwarz betitelt, datiert und signiert: Fluß 84 Uecker.  [3134]

ProvenienzPrivatsammlung, Deutschland

EUR 400.000 – 600.000
USD 471,000 – 707,000

Verkauft für:
1.033.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Fluß“

Auktion 285Freitag, den 1. Dezember 2017, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Literatur und AbbildungNora Bossong: Strömung. In: Grisebach. Das Journal. Heft 7. Berlin 2017, S. 24 m. Abb

„Wenn ich arbeite, handele ich bewusstlos. Ich reflektiere nicht was ich tue, sondern ich steigere mich über Tage in einen Zustand hinein, der es mir ermöglicht, das, was mich treibt, mit Nägeln auf ein Feld zu übertragen.“
Günther Uecker

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.