727

Günther Uecker

Wendorf/Mecklenburg 1930 – lebt in Düsseldorf

„Interferenzen“. 1985
Nägel, Öl und Asche auf Leinen auf Holz. 150 × 150 × 12 cm (59 × 59 × 4 ¾ in.) Rückseitig mit Öl in Schwarz signiert und datiert: Uecker 85. Dort ebenfalls betitelt: Interferenzen.  [3250]

ProvenienzGalerie Walter Storms, München / Privatsammlung, Hessen

EUR 500.000 – 700.000
USD 615,000 – 861,000

Verkauft für:
757.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Interferenzen“

Auktion 292Freitag, den 1. Juni 2018, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.