Lupe Stift
Roundtrip – Ringskulpturen und Photographien

Ausstellung

Roundtrip – Ringskulpturen und Photographien

Eine Ausstellung mit Georg Hornemann und Kicken Berlin

Mi, 19.02.2020 –
Sa, 14.03.2020

Grisebach
Fasanenstraße 27
10719 Berlin

Eröffnung

Mittwoch, dem 19. Februar, 18 bis 20 Uhr
Es spricht Daniel Richter.

Ausstellung

20. bis 29. Februar 2020
Mo bis Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr

Aus der Pressemitteilung

Georg Hornemann zeigt hier in einer Premiere jüngst gefertigte, aufwändige Ringskulpturen, deren besonderer Reiz sich vor allem in Aktion enthüllt, wird doch die Bewegung der Hand zum natürlichen Antriebsimpuls, der das Schmuckobjekt zum Leben erweckt. Die in der Ausstellung präsentierten Stücke verkörpern die von Präzision und Klarheit getragene Philosophie der Manufaktur Hornemann und inszenieren eine harmonische Verbindung zwischen der grundsätzlichen Starre des Materials und der überraschenden Dynamik der Bewegung.

Auf visueller Ebene wird die Dynamik der Stücke zudem durch die Materialwahl und das Farbspiel der verarbeiteten Steine unterstrichen. Die Spiegelungen und Reflexionen des Schmuckobjektes auf der Trägerfläche vergrößern zusätzlich den Eindruck des Bewegungsspielraums.

Einen Korrespondenzraum dazu öffnet eine von Galeristin Annette Kicken kuratierte Präsentation photographischer Arbeiten, die sich alle auf ihre Weise mit Fragen von Materie, Licht und Bewegung auseinandersetzen. Werke von Künstlern wie Cecil Beaton, László Moholy-Nagy, Aenne Biermann, Man Ray, Albert Renger-Patzsch und Otto Steinert, aber auch aus dem Bereich der Wissenschafts- und Pressephotographie orchestrieren einen visuell nachdrücklichen und vertiefenden Dialog mit den dynamischen Objekten aus der Manufaktur Hornemann.

Zur Ausstellungseröffnung wird Daniel Richter über seine Begeisterung für die hoch eleganten Bewegungsskulpturen sprechen.

Pressemeldung als PDF

 

Ausstellungsansichten