Lupe Stift
Hilma af Klint
Hilma af Klint. Studien zu „Gemälde für den Tempel". Undatiert. Kolorierte Fotografien auf Pappe. 10 x 15 cm © Stiftelsen Hilma af Klints Verk, @hilmaafklintofficial

Ausstellung

Hilma af Klint

Hilma af Klint und das wilde Zeichnen

Mi, 18.03.2020 –
Sa, 11.04.2020

Grisebach
Fasanenstraße 25
10719 Berlin

Grisebach Salon

Leider müssen wir die für den 17. März geplante Veranstaltung „Hilma af Klint – Die Menschheit in Erstaunen versetzen“ – Buchvorstellung und Gespräch – mit Julia Voss und Daniel Birnbaum absagen.

Ausstellung

Hilma af Klint und das wilde Zeichnen

18. März bis 11. April 2020

Papierarbeiten von Hilma af Klint und spirituelle Zeichnungen aus ihrem Umfeld

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

Pressemeldung

Grisebach freut sich, anlässlich der Buchvorstellung von Julia Voss` Biographie „Die Menschheit in Erstaunen versetzen: Hilma af Klint, Leben und Werk“ (S. Fischer Verlag) eine Auswahl von Werken der schwedischen Malerin zu zeigen, zusammen mit Zeichnungen und Dokumenten aus dem Privatarchiv Monica von Rosen/EWF.

Pressemeldung