Auktionen Frühjahr 2019

„Kathedrale“ 

„Kathedrale“. 1919

Holzschnitt auf gelblichem Seidenpapier. 18 × 12,3 cm (28,2 × 22 cm). (7 ⅛ × 4 ⅞ in. (11 ⅛ × 8 ⅝ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 6,740 – 8,990

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kathedrale“ 

„Kathedrale“. 1919

Holzschnitt auf dünnem Japan. 17,8 × 11,4 cm (30,4 × 24,2 cm). (7 × 4 ½ in. (12 × 9 ½ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 6,740 – 8,990

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Bloemenwerf-Stuhl“ 

„Bloemenwerf-Stuhl“. 1894/95

Padouk-Holz – Hersteller: Henry van de Veldes Werkstatt, Brüssel. 93 × 45 × 39 cm. (36 ⅝ × 17 ¾ × 15 ⅜ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 12.000 – 15.000
USD 13,500 – 16,900

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Die grüne Brücke“ 

„Die grüne Brücke“. 1910/11

Radierung auf Velin, vom Künstler aquarelliert. 27 × 19,9 cm (47,8 × 34 cm). (10 ⅝ × 7 ⅞ in. (18 ⅞ × 13 ⅜ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 18.000 – 24.000
USD 20,200 – 27,000

Verkauft für:
22.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kubistischer Kopf (Ida Kerkovius)“ 

„Kubistischer Kopf (Ida Kerkovius)“. 1915

Kohle und Grafit auf bräunlichem Papier. 34,4 × 26,1 cm. (13 ½ × 10 ¼ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 8.000 – 12.000
USD 8,990 – 13,500

Verkauft für:
28.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Autograf: Brief an den Kunsthistoriker Franz Stadler 

Autograf: Brief an den Kunsthistoriker Franz Stadler. 1913

Eigenhändiger Brief in Feder und Tinte auf 2 Blatt, mit Originalumschlag. Je 27,5 × 21,1 cm / 11,9 × 14,9 cm (Each. (10 ⅞ × 8 ¼ in. / 4 ⅝ × 5 ⅞ in. (Each)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 16,900 – 22,500

Verkauft für:
18.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Lithographie No 1“ 

„Lithographie No 1“. 1925

Lithografie auf Velin. 33 × 20,5 cm (53,8 × 34,2 cm). (13 × 8 ⅛ in. (21 ⅛ × 13 ½ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 8.000 – 12.000
USD 8,990 – 13,500

Verkauft für:
10.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kleine Welten IV“ 

„Kleine Welten IV“. 1922

Farblithografie auf Japan. 26,6 × 25,8 cm (33,8 × 28,8 cm). (10 ½ × 10 ⅛ in. (13 ¼ × 11 ⅜ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,200 – 16,900

Verkauft für:
11.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kleine Welten VI“ 

„Kleine Welten VI“. 1922

Holzschnitt auf Velin. 27,3 × 23,3 cm (36,3 × 31,5 cm). (10 ¾ × 9 ⅛ in. (14 ¼ × 12 ⅜ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 6,740 – 8,990

Verkauft für:
10.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kleine Welten VII“ 

„Kleine Welten VII“. 1922

Farblithografie auf Japan. 27,1 × 23,2 cm (35,8 × 28,4 cm). (10 ⅝ × 9 ⅛ in. (14 ⅛ × 11 ⅛ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,200 – 16,900

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Paar Hummerstifte – Modell: 1 

Paar Hummerstifte – Modell: 1. 1902 / Ausführung 1903

Silber, gedrückt – Hersteller: Koch & Bergfeld, Bremen. Je 19,5 cm. (7 ⅝ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 12.000 – 15.000
USD 13,500 – 16,900

„Konstruktion“ IV 

„Konstruktion“ IV. 1923

Farblithografie auf glattem Velin. 59,5 × 27,6 cm (59,5 cm). (23 ⅜ × 10 ⅞ in. (23 ⅜ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 12.000 – 15.000
USD 13,500 – 16,900

Verkauft für:
20.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Konstruktion I“ („Komposition K 4“) 

„Konstruktion I“ („Komposition K 4“). 1923

Farblithografie auf Papier. 60,2 × 44 cm. (23 ¾ × 17 ⅜ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 18.000 – 24.000
USD 20,200 – 27,000

Verkauft für:
22.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Konstruktion V“ 

„Konstruktion V“. 1923

Lithografie in Grau und Schwarz auf Papier. 60,1 × 44,1 cm. (23 ⅝ × 17 ⅜ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 9.000 – 12.000
USD 10,110 – 13,500

Verkauft für:
16.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Konstruktion VI“ 

„Konstruktion VI“. 1923

Farblithografie auf Papier. 60,1 × 44 cm. (23 ⅝ × 17 ⅜ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 7.000 – 9.000
USD 7,870 – 10,110

Verkauft für:
10.625 EUR (inkl. Aufgeld)

Agitationstafel 

Agitationstafel. 1919

Vintage. Silbergelatineabzug. 9,4 × 10 cm. (3 ¾ × 3 ⅞ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,200 – 16,900

„Komposition“ 

„Komposition“. Um 1922

Farblithografie auf Japan. 44 × 30,4 cm (50 × 35 cm). (17 ⅜ × 12 in. (19 ⅝ × 13 ¾ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 800 – 1.200
USD 899 – 1,350

Verkauft für:
1.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Hand-Herz“ 

„Hand-Herz“. 1921

Radierung auf dünnem Japan. 14,8 × 13,4 cm (29,9 × 20 cm). (5 ⅞ × 5 ¼ in. (11 ¾ × 7 ⅞ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 400 – 600
USD 449 – 674

Verkauft für:
750 EUR (inkl. Aufgeld)

Internationale Hygiene-Ausstellung, Dresden: Sowjet-Pavillon. Teilansicht: Arbeitsschutz und 5-Tagewoche. Ausstellungsarchitekt: El Lissitzky 

Internationale Hygiene-Ausstellung, Dresden: Sowjet-Pavillon. Teilansicht: Arbeitsschutz und 5-Tagewoche. Ausstellungsarchitekt: El Lissitzky. 1930

Vintage. Silbergelatineabzug, Fotopostkarte. 9 × 12,7 cm (9 × 13,8 cm). (3 ½ × 5 in. (3 ½ × 5 ⅜ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 1.000 – 1.500
USD 1,120 – 1,690

Figurine von Michail Plaksin für den Sowjet-Pavillon in der Abteilung „Die Frau und die Presse“ auf der Internationalen Presse-Ausstellung „Pressa“ in Köln. Ausstellungsarchitekt: El Lissitzky. Probeaufstellung im Staatlichen Kaufhaus GUM, Moskau 

Figurine von Michail Plaksin für den Sowjet-Pavillon in der Abteilung „Die Frau und die Presse“ auf der Internationalen Presse-Ausstellung „Pressa“ in Köln. Ausstellungsarchitekt: El Lissitzky. Probeaufstellung im Staatlichen Kaufhaus GUM, Moskau. 1928

Vintage. Silbergelatineabzug. 15,4 × 10,8 cm. (6 ⅛ × 4 ¼ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 3.500 – 5.500
USD 3,930 – 6,180

Verkauft für:
3.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachenfest Weimar 1921“ 

„Drachenfest Weimar 1921“. 1921

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 15,3 × 10,2 cm. (6 × 4 in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachen Fest Weimar 1921“ 

„Drachen Fest Weimar 1921“. 1921

Lithografie auf leichtem Karton (Postkarte). 13,7 × 9,9 cm. (5 ⅜ × 3 ⅞ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 6,740 – 8,990

Verkauft für:
7.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachenfest Weimar 1921“ 

„Drachenfest Weimar 1921“. 1921

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 14,2 × 10,4 cm. (5 ⅝ × 4 ⅛ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 3.000 – 4.000
USD 3,370 – 4,490

Verkauft für:
3.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachenfest Weimar 1921“ 

„Drachenfest Weimar 1921“. 1921

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 14,5 × 11 cm. (5 ¾ × 4 ⅜ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 3.000 – 4.000
USD 3,370 – 4,490

Verkauft für:
3.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachenfest Weimar Bauhaus 922“ 

„Drachenfest Weimar Bauhaus 922“. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 10,2 × 15,4 cm. (4 × 6 ⅛ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Charlotte Weidler, New York / Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
5.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachen Fest Weimar 1922“ 

„Drachen Fest Weimar 1922“. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 10,5 × 15,5 cm. (4 ⅛ × 6 ⅛ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Charlotte Weidler, New York / Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
4.375 EUR (inkl. Aufgeld)

„Bauhaus Laternen-Fest Weimar Mittwoch den 21 Juni 22“ 

„Bauhaus Laternen-Fest Weimar Mittwoch den 21 Juni 22“. 1922

Lithografie auf leichtem Karton (Postkarte). 9,4 × 15,4 cm. (3 ¾ × 6 ⅛ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Charlotte Weidler, New York / Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 3.000 – 4.000
USD 3,370 – 4,490

Verkauft für:
4.375 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachenfest Weimar“ 

„Drachenfest Weimar“. 1921

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 15,4 × 10 cm. (6 ⅛ × 3 ⅞ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Charlotte Weidler, New York / Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
5.625 EUR (inkl. Aufgeld)

„Laternen Fest Bauhaus 1922“ 

„Laternen Fest Bauhaus 1922“. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton. 9 × 13,9 cm. (3 ½ × 5 ½ in.)

Addendum/ErratumProvenienz: Privatsammlung, New York

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 16,900 – 22,500

„Ein Genius serviert ein kleines Frühstück“ 

„Ein Genius serviert ein kleines Frühstück“. 1920

Lithografie, vom Künstler aquarelliert, auf Papier. 20,3 × 14,8 cm (24,7 × 18,5 cm). (8 × 5 ⅞ in. (9 ¾ × 7 ¼ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 33,700 – 44,900

Verkauft für:
75.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Konzentrische Gruppe (FIGURENPLAN K1)“ 

„Konzentrische Gruppe (FIGURENPLAN K1)“. 1921

Lithografie auf gelblichem Papier. 40 × 19,4 cm (49 × 33,8 cm). (15 ¾ × 7 ⅝ in. (19 ¼ × 13 ¼ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 7.000 – 9.000
USD 7,870 – 10,110

Verkauft für:
16.250 EUR (inkl. Aufgeld)

Skelettuhr 

Skelettuhr. Um 1820

Bronze, feuervergoldet; Messing, poliert; Eisen, geschnitten, poliert, teilweise gebläut; Marmor; Email, bemalt. Rundes Ziffernblatt mit arabischen Zahlen und Zentralsekunde. Gehwerk mit verlängerter Gangdauer über 2 Federhäusern, konstante Kraftregulierung über Gewichte, Kompensationspendel mit Schneideaufhängung. 43,5 × 28 × 15 cm. (17 ⅛ × 11 × 5 ⅞ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 10.000 – 12.000
USD 11,200 – 13,500

Verkauft für:
23.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Reflektorisches Farbenspiel“. Fotograf: Hermann Eckner 

„Reflektorisches Farbenspiel“. Fotograf: Hermann Eckner. 1923

Vintage. Silbergelatineabzug. 16,9 × 11,9 cm. (6 ⅝ × 4 ⅝ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 25.000 – 30.000
USD 28,100 – 33,700

Verkauft für:
62.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Broschüre: „Farben Licht-Spiele. Wesen. Ziele. Kritiken“ und Fotografie: Ludwig Hirschfeld-Mack (links) und Mitarbeiter stehend neben Lichtspielapparat 

Broschüre: „Farben Licht-Spiele. Wesen. Ziele. Kritiken“ und Fotografie: Ludwig Hirschfeld-Mack (links) und Mitarbeiter stehend neben Lichtspielapparat. 1925

Broschüre mit 28 Seiten – Verlag: Eigenverlag, Weimar / Vintage. Silbergelatineabzug. Broschüre: 12,2 × 19,6 cm / Fotografie: 10,9 × 8,4 cm (11,3 × 8,9 cm). (4 ¾ × 7 ¾ in. / Fotografie: 4 ¼ × 3 ¼ in. (4 ½ × 3 ½ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 3.000 – 4.000
USD 3,370 – 4,490

Verkauft für:
10.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Ohne Titel 

Ohne Titel. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf Bütten. 15,5 × 22 cm (24,7 × 31,9 cm). (6 ⅛ × 8 ⅝ in. (9 ¾ × 12 ½ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
4.375 EUR (inkl. Aufgeld)

Sterntänzer – Gesellenstück des Künstlers 

Sterntänzer – Gesellenstück des Künstlers. 1922

Farblithografie auf Bütten. 42 × 31,5 cm (64,8 × 48,3 cm). (16 ½ × 12 ⅜ in. (25 ½ × 19 in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,490 – 6,740

Verkauft für:
6.875 EUR (inkl. Aufgeld)

Ohne Titel (Flächenkomposition mit Farbverläufen) 

Ohne Titel (Flächenkomposition mit Farbverläufen). 1921

Farbkreide und Bleistift auf Seidenpapier. 12,3 × 14 cm. (4 ⅞ × 5 ½ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Ohne Titel (Figural-ornamentale Komposition) 

Ohne Titel (Figural-ornamentale Komposition). 1921

Farbkreide und Bleistift auf Seidenpapier. 12,3 × 13,7 cm. (4 ⅞ × 5 ⅜ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Bahnfahrt“ 

„Bahnfahrt“. 1921

Farbkreide und Bleistift auf Seidenpapier. 12,3 × 14,8 cm. (4 ⅞ × 5 ⅞ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Bauhaus Ausstellung Weimar 1923 Juli August September“ und Programmheft der Bauhaus-Ausstellung (Faltblatt) 

„Bauhaus Ausstellung Weimar 1923 Juli August September“ und Programmheft der Bauhaus-Ausstellung (Faltblatt). 1923

Lithografie auf leichtem Karton (Postkarte) / Buchdruck auf bräunlichem Papier. 10,4 × 15 cm / 16 × 21,8 cm. (4 ⅛ × 5 ⅞ in. / 6 ¼ × 8 ⅝ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Bauhaus Ausstellung Weimar Sommer 1923“ 

„Bauhaus Ausstellung Weimar Sommer 1923“. 1923

Farblithografie auf leichtem Karton (Postkarte). 10,6 × 15,4 cm. (4 ⅛ × 6 ⅛ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 1.500 – 2.000
USD 1,690 – 2,250

Verkauft für:
3.125 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachenfest Weimar“ 

„Drachenfest Weimar“. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 10,5 × 15,5 cm. (4 ⅛ × 6 ⅛ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 1.500 – 2.000
USD 1,690 – 2,250

Verkauft für:
3.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Drachen Fest Weimar“ 

„Drachen Fest Weimar“. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 10,9 × 15,2 cm. (4 ¼ × 6 in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 1.500 – 2.000
USD 1,690 – 2,250

Verkauft für:
4.375 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kostüm für Fasching“ 

„Kostüm für Fasching“. 1920

Aquarell und Bleistift auf Papier. 31,4 × 25,3 cm. (12 ⅜ × 10 in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

B Figurine mit Kreisgelenken 

B Figurine mit Kreisgelenken. 1921

Gouache und Bleistift auf bräunlichem Papier (aus einem Skizzenblock). 19 × 15,6 cm. (7 ½ × 6 ⅛ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 3.000 – 5.000
USD 3,370 – 5,620

Verkauft für:
3.750 EUR (inkl. Aufgeld)

D Figurinen aus Zylinderformen 

D Figurinen aus Zylinderformen. 1921

Aquarell und Tuschfeder auf Papier. 28 × 18,1 cm. (11 × 7 ⅛ in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 2.000 – 3.000
USD 2,250 – 3,370

Verkauft für:
2.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Laternenfest Bauhaus Sonnwend Weimar 1922“ 

„Laternenfest Bauhaus Sonnwend Weimar 1922“. 1922

Lithografie, aquarelliert, auf leichtem Karton (Postkarte). 10,5 × 15,3 cm. (4 ⅛ × 6 in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 8.000 – 10.000
USD 8,990 – 11,200

Verkauft für:
11.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Die heitere Seite“ 

„Die heitere Seite“. 1923

Farblithografie auf leichtem Karton (Postkarte). 10,5 × 15,1 cm. (4 ⅛ × 6 in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 10.000 – 12.000
USD 11,200 – 13,500

Verkauft für:
12.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Figur nach rechts“ 

„Figur nach rechts“. 1918

Lithografie auf gelblichem Papier. 55,5 × 28,5 cm (60 × 43,5 cm). (21 ⅞ × 11 ¼ in. (23 ⅝ × 17 ⅛ in.))

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 5.000 – 7.000
USD 5,620 – 7,870

Verkauft für:
27.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Ohne Titel 

Ohne Titel. 1955

Tuschfeder auf vom Künstler mit Bleistift quadriertem Papier. 20,8 × 30,5 cm. (8 ¼ × 12 in.)

Auktion 305Donnerstag, den 30. Mai 2019, 14.00 Uhr

EUR 10.000 – 12.000
USD 11,200 – 13,500

Verkauft für:
12.500 EUR (inkl. Aufgeld)

erste Seite / vorige Seite