Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
327/775

Arnulf Rainer

„Übermalung Gromaire“. 1964
Verkauft für 131.250 EUR (inkl. Aufgeld)
243/747

Jannis Kounellis

Ohne Titel (L’alfabeto). 1959
Verkauft für 131.250 EUR (inkl. Aufgeld)
281/37

Paul Klee

„Nach oben“. 1939
Verkauft für 131.250 EUR (inkl. Aufgeld)
233/477

Hans Purrmann

„Ufer bei Langenargen“. 1924
Verkauft für 131.250 EUR (inkl. Aufgeld)
240/8

Lovis Corinth

„Charlotte mit Wilhelmine“. 1909
Verkauft für 131.250 EUR (inkl. Aufgeld)
210/34

Arthur Segal

Interieur mit vier Blickpunkten. 1928
Verkauft für 128.100 EUR (inkl. Aufgeld)
222/238

Max Liebermann

„Interieur mit bügelnder Frau und Kind“. 1884
Verkauft für 127.500 EUR (inkl. Aufgeld)
260/809

Neo Rauch

Garten im Sturm. 1997
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
281/52

George Rickey

„Acute L´s One Up One Down Excentric“. 1983
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
332/751

David Hockney

„Lithograph of Water Made of Thick and Thin Lines, a Green Wash, a Light Blue Wash, and a Dark Blue Wash“. 1978-80
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
285/727

Joseph Beuys

„Silberbesen und Besen ohne Haare“. 1972
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
313/24

Fritz Winter

„Ruhiger Tag“. 1965
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
258/50

Serge Poliakoff

„Composition abstraite“. 1964
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
306/45

Giuseppe Santomaso

„Il Seme“. 1964
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
250/63

Horst Antes

„Gelbe Figur“. 1962
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
243/720

Heinz Mack

Ohne Titel (Lichtrelief). 1961
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
282/91

Günther Uecker

„Werkzeug, Nagelobjekt“. 1959
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
332/731

Joseph Beuys

Zwei Frauen. 1958
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
300/47

Norbert Kricke

Raumplastik. Um 1958
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
300/46

Bruno Goller

„Das Haus brennt“. 1957
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
218/40

Karl Schmidt-Rottluff

„Die schwarze Schale“. 1957
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
319/37

Lyonel Feininger

„Town Hall of Cammin (Rathaus von Cammin)“. 1947
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
250/53

Fritz Winter

„Triebkräfte der Erde“. 1944
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
325/339

Gabriele Münter

„Elmau, Neuschnee im Oktober“. 1942
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
232/47

Lyonel Feininger

„Der Nachtexpress“ („The Night Express“). 1941
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
218/30

Franz Radziwill

„Stilleben mit Apfelblütenzweig“. 1941
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
319/4

Willi Baumeister

„Samurai (Eidos)“. 1940
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
324/57

Gabriele Münter

Winterlandschaft. 1939
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
300/16

Emil Nolde

„Amaryllisblüten und gelbe Blumen (Winterlinge)“. Um 1935/40
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
232/4

Lesser Ury

„Blick aus der Atelierwohnung des Künstlers am Nollendorfplatz“. 1931
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
232/38

Emil Nolde

„Stilleben mit einer weiß blühenden Amaryllis und einer roten Madonnenfigur“. Um 1930/40
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
300/14

Emil Nolde

„Bewegte See“. Um 1930
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
324/31

Emil Nolde

„Schwertlilien und andere Blumen“. Um 1930
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
250/48

Georges Rouault

„Nus décoratifs (Caryatides)“. 1929
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
320/207

Irma Stern

Blumenstillleben. 1929
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
225/51

Karl Hofer

„Traubenstilleben“. 1928
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
299/539

Gabriele Münter

„Lauensteiner Land“. 1927
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
319/40

Lesser Ury

„Waterloo Bridge bei Nebel, London“. 1926
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
296/175

Lovis Corinth

Vase mit Blumen. 1925
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
336/33

James Ensor

„The ,Haute Barrière‘ outside Ostend (La ,Haute Barrière‘ aux environs d'Ostende)“. Um 1925
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
313/28

Kurt Schwitters

„für Herrn Dr. Bode“. 1924
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
296/236

Käthe Kollwitz

„Selbstbildnis im Profil nach links“. 1923
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
313/1

Georg Kolbe

„Adagio“. 1923
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
296/238

Käthe Kollwitz

„Der Tod greift nach den Kindern“. Um 1921/22
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
319/44

Lesser Ury

„Unter den Linden mit Blick auf das Brandenburger Tor“. Um 1920
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
290/12

Lyonel Feininger

„Die kleine Försterei“. 1920
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
330/27

Max Slevogt

Obsternte in der Pfalz (Der Birnbaum). 1917
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
330/45

Hermann Max Pechstein

„Grünes Stilleben“. 1917
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
218/34

Alexej von Jawlensky

„Blumenstrauß in Vase“. Um 1916
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)