Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
309/1033

Paul Betyna

Blick auf den Reichstag. 1931
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
316/1173

Otto Mueller

„Ein sitzendes und ein knieendes Mädchen unter Blättern“. 1920
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3247

Hessisch, Altmündender Glashütte

Pokalglas mit ligiertem Gold-Monogramm „FR“ (für König Friedrich I. in Preußen) unter Königskrone – mit sieben Luftblasen im Kuppaboden. 1710
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
229/113

Deutsch, um 1820

Berlin, Kleine Wallstrasse 13 / Ecke Unter den Linden.
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
316/1002

Otto Antoine

Unter den Linden an der Neuen Wache. 1943
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1172

Philipp Franck

Blick auf den Wannsee. 1940
Verkauft für 1.375 EUR (inkl. Aufgeld)
280/363c

Präkolumbisch, Kultur der Guanacaste

Jadeanhänger – Länglicher Axtgott, Gesicht als Steg über den Körper gelegt. 1200 c. Chr. –600 n. Chr.
Verkauft für 1.375 EUR (inkl. Aufgeld)
309/1149

Johannes Itten

„Gruss und Heil den Herzen ...“. 1921/22
Verkauft für 1.375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1373

Christo

„Wrapped Reichstag (Project for Berlin), Platz der Republik, Reichstagplatz, Brandenburger Tor, Spree, Marschallbrücke, Scheidemannstr. Unter den Linden“. 1993
Verkauft für 1.375 EUR (inkl. Aufgeld)
280/363b

Präkolumbisch, Kultur der Guanacaste

Jadeanhänger – Länglicher Axtgott, unten gerundet mit stilisiertem Gesicht und keilförmiger Nase, die Augen gebohrt, Hände über den Bauch gelegt (Linea Vieja). 600–900 n. Chr.
Verkauft für 1.375 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1579

Hyun-Sook Song

Gegen den Wind. 2010/2011
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1361

Michał Jankowski

„Z BARANKIEM NA KARKU“ (Mit einem Lamm auf den Schultern). 2008
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
304/2066

Alfred Ehrhardt

Blick vom Turm der Katharinenkirche auf den Zollkanal im Hamburger Hafen. 1930er–Jahre
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
712/1015

Fritz Bleyl

„Prag.“ (Blick auf den Hradschin) / „Prag.“ (Palais und Park) / „Prag.“ (Palais Wallenstein). 1930
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
712/1118

André Krigar

Berlinansicht: Blick von der Ryckestraße auf den Wasserturm. Um 2010
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
214/1070

Paul Lehmann-Brauns

„An den Vorsetzen, Hamburger Hafen“. 1926
Verkauft für 1.525 EUR (inkl. Aufgeld)
223/2197

František Drtikol (1883-1961) und Augustin Škarda (1871-1937)

„'Z dvorců a dvoranešků stare Prahy' (9.)“ (Aus den Höfen und Höfchen des alten Prag (Nr. 9)). 1911
Verkauft für 1.625 EUR (inkl. Aufgeld)
223/2196

František Drtikol (1883-1961) und Augustin Škarda (1871-1937)

„′Z dvorců a dvoranešků stare Prahy′ (43.)“ (Aus den Höfen und Höfchen des alten Prag (Nr. 43)). 1911
Verkauft für 1.625 EUR (inkl. Aufgeld)
703/1254

Max Beckmann

„Die Würfler unter dem Kreuz“. 1911/1917
Verkauft für 1.625 EUR (inkl. Aufgeld)
229/148

Buonaventura Genelli

Akt, sich auf den Boden stützend. 1833
Verkauft für 1.750 EUR (inkl. Aufgeld)
703/1358

Max Liebermann

Viehweide hinter den Dünen (Holland). Um 1908
Verkauft für 1.750 EUR (inkl. Aufgeld)
247/199

Robert Knoebel

Träumende im Boot unter Gewitterhimmel.
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
310/157

Gustav Jäger

Homer unter den Griechen (Entwurf für das Herder-Zimmer im Weimarer Schloss). (Vor) 1846/48
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3367

Emden

Branntweinschale von Juryen van (den) Ham (Haem) (gest. 1616). Um 1600
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1628

Wols

„Geh durch den Spiegel“, 4. Folge. 1955
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
706/1797

Peter Herrmann

Auf den Geschmack gekommen. 1996
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
716/1537

Jürgen Klauke

„Kappesköppe nach den Regeln der Kunst“. 1978
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
247/102

Ferdinand Kobell

Liebespaar unter Felsen. Um 1780
Verkauft für 1.875 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3289

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Gedenktasse Konisch mit mint-grünem Fond, Henkel à la grecque mit der Ansicht der Domkirche in Berlin, „Den 19ten Febr: 1803.“. 1803
Verkauft für 2.000 EUR (inkl. Aufgeld)
277/1106

Thomas Theodor Heine

„Die Muse der Malerei küßt den Berliner Bären“. 1901
Verkauft für 2.000 EUR (inkl. Aufgeld)
248/2159

Kurt Wyss

„Jean Dubuffet beim Ausarbeiten der Maquette für den Platz der Défense, Atelier Rue Labrousse, Paris am 23.2.1974“. 1974
Verkauft für 2.000 EUR (inkl. Aufgeld)
727/1330

Otto Modersohn

„Mondnacht über den Wümmeweiden“. Um 1940
Verkauft für 2.125 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3260

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Dessertteller aus dem Tafelservice für König Friedrich den Großen – Königsglatt mit Palmendurchbruch und umgestürztem Blumenkorb für das Schloß Charlottenburg. 1772
Verkauft für 2.187 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3261

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Dessertteller aus dem dritten Tafelservice für König Friedrich den Großen – Reliefzierrat mit Spalier, Lanzettdurchbrüchen, Blumenmalerei und goldener Laubkante für das Berliner Schloß. 1773
Verkauft für 2.250 EUR (inkl. Aufgeld)
316/1198

Karl Schmidt-Rottluff

„Christus unter den Frauen“. 1919/1964/74
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3258

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Teller aus dem „Gelben Tafelservice“ für König Friedrich den Großen (1712–1786) – Antikzierat mit Blumenmalerei, Girlanden und gelben Reservenfeldern für das Potsdamer Stadtschloß. 1770/71
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
222/117

Carl Wilhelm Freiherr von Heideck

Blick auf den Monte Pellegrino. 1857
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
252/760

Friedensreich Hundertwasser

„Fluss unter Dach“. 1987
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
271/2009

Bleicke Bleicken

Haus in den Dünen, Kampen, Sylt. Um 1950
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
289/286b

Süddeutsch

B Paar Obelisken für den Totenkult. Ende des 18. Jahrhunderts
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
725/1091

Harald Metzkes

„Er hebt sie auf den Schimmel“. 2004
Verkauft für 2.625 EUR (inkl. Aufgeld)
723/2337

Hans Laabs

„ROT UND GELB ZWISCHEN DEN FORMEN“. 1967
Verkauft für 2.625 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3263

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Teller aus dem Tafelservice für den Bruder Friedrichs des Großen, Prinz Heinrich von Preußen (1726–1802), Reliefzierat mit braunorangem Rand und Blumenmalerei. für das Schloß Rheinsberg. Um 1764/65
Verkauft für 2.750 EUR (inkl. Aufgeld)
215/180

Viktor Paul Mohn

Gebirgsweg unter Bäumen.
Verkauft für 2.750 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1422

Joseph Beuys

„Schautafeln für den Unterricht I und II“. 1971
Verkauft für 2.875 EUR (inkl. Aufgeld)
318/2009

Kōyō Okada

Kohan-no Haru. Frühling am Ufer des Motosu-Sees, Blick auf den Fujiyama. 1935
Verkauft für 3.000 EUR (inkl. Aufgeld)
212/672

Max Beckmann

„Gedenkgottesdienst für den guten König Laudamus“. 1923
Verkauft für 3.050 EUR (inkl. Aufgeld)
223/2150

August Sander

Schmied / Bauer von den Rheinhöhen (Aegidienberg). Um 1925–1926 / Vor 1934
Verkauft für 3.125 EUR (inkl. Aufgeld)
229/185

Deutsch, 1840

Gehöft unter Bäumen. 1840
Verkauft für 3.125 EUR (inkl. Aufgeld)
303/118

Gustav Friedrich Papperitz

Blick von Civitella bei Olevano auf den Monte Serrone und die Volkser Berge.
Verkauft für 3.125 EUR (inkl. Aufgeld)