Lupe
261/1213

Richard Müller

Tschirnitz/Böhmen 1874 – 1954 Dresden-Loschwitz

„Gegenseitiges Studium“. 1922
Radierung und Kaltnadel auf Velin. 12,7 × 21,7 cm (24,6 × 31,2 cm) (5 × 8 1/2 in. (9 5/8 × 12 1/4 in.)).

EUR 300 – 400
USD 341 – 455

Verkauft für
375 EUR (inkl. Aufgeld)

Frühjahrsauktionen 2016
Third Floor. Schätzwerte bis EUR 3.000, 4. Juni 2016