Lupe

Herbstauktionen 2020

Zeitgenössische Kunst

734

Arnulf Rainer

Baden bei Wien 1929 – lebt in Enzenkirchen und auf Teneriffa

„Übermalter Kopf“. 1958

Öl und Farbkreide auf festem Papier. 29 × 41,5 cm. (11 ⅜ × 16 ⅜ in.) Unten rechts mit Bleistift signiert, datiert und betitelt: Rainer 58 übermal. Kopf.  [3391] Gerahmt 

ProvenienzSammlung Thomas und Raffaela von Salis

EUR 20.000 – 25.000
USD 23,500 – 29,400

Verkauft für:
45.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Übermalter Kopf“

Auktion 327Freitag, den 4. Dezember 2020, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Klicken Sie hier, um die Broschüre „Sammlung Thomas und Raffaela von Salis“ herunterzuladen

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.