Lupe

Kataloge online

Ausgewählte Werke

22

Hermann Glöckner

Cotta bei Dresden 1889 – 1987 Berlin

Gelber Strahl 2. 1936

Öl auf Leinwand, auf leinenbezogenen Karton gelegt. 31,6 × 22,5 cm. (12 ½ × 8 ⅞ in.) Rückseitig mit dem Monogramm in Pochoirtechnik: G. Dort auch mit Bleistift signiert und datiert: Glöckner 1936. Der Unterlagekarton rückseitig mit dem violetten Monogramm in Pochoirtechnik: G. Darunter mit Bleistift datiert und bezeichnet: 1936/II. Datiert mit dem Entstehungstag und signiert: 26.1. Glöckner. Darunter gewidmet: Für Hanna damals 3 Jahre jung überreicht zum 50. Geburtstag am 24.11.83. Werkverzeichnis: Nicht bei Dittrich (vgl. Dittrich G 125).  [3159] Gerahmt 

ProvenienzHanna Roters, Berlin (Geschenk des Künstlers) / Privatsammlung, Berlin

EUR 18.000 – 24.000
USD 20,900 – 27,900

Verkauft für:
22.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Gelber Strahl 2

Auktion 336Donnerstag, den 2. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Es handelt sich um eine Variation des „Gelben Strahls 1“ (Dittrich G 125). Nach der Datierung, die Glöckner auf unserem Werk nachträglich rückseitig vermerkte, entstanden beide Bilder am selben Tag.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.