Lupe

Kataloge online

Moderne Kunst

328

Mela Muter

Warschau 1876 – 1967 Paris

Pont d’Avignon (Pont Saint-Benezet). Um 1940

Öl auf Karton. 46 × 55 cm. (18 ⅛ × 21 ⅝ in.) Oben rechts signiert: Muter.  [3255] Gerahmt 

EUR 30.000 – 40.000
USD 34,900 – 46,500

Verkauft für:
37.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Pont d’Avignon (Pont Saint-Benezet)

Auktion 337Freitag, den 3. Dezember 2021, 11.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Wir danken Dr. Urszula Lazowski, Kingston, USA, für freundliche Hinweise.

Mela Muter reiste nach Beginn des Zweiten Weltkriegs von Paris nach Südfrankreich. Dort schuf sie viele Landschaftsbilder, darunter auch Szenen am Ufer der Rhone mit der Brücke Saint-Benezet und Badenden. Vorbilder ihrer ergreifenden Malerei mit unvollendeten Flächen und schneller Pinselführung waren Vincent van Gogh und Edouard Vuillard.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.