Lupe

Kataloge online

Third Floor Online Only, 17.12.21-9.1.22

1863

Sigmar Polke

Oels 1941 – 2010 Köln

„Dr Pabscht het z’Schpiez s’Schpäckbschteck z’schpät bschteut.“. 1980/1991

Farboffset und Acryllack auf Vinyl, auf Keilrahmen aufgezogen. 50,5 × 40,1 cm. (19 ⅞ × 15 ¾ in.) Auf dem rückseitigen Etikett signiert. Werkverzeichnis: Becker/van der Osten 91. Einer von 20 römisch nummerierten Abzügen aus einer Gesamtauflage von 120 Exemplaren. Zürich, Parkett-Edition, 1991. 

EUR 2.000 – 3.000

Verkauft für:
5.625 EUR (inkl. Aufgeld)

„Dr Pabscht het z’Schpiez s’Schpäckbschteck z’schpät bschteut.“

Auktion 718Sonntag, den 9. Januar 2022, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht: Schöner harmonischer Gesamteindruck. Die Leinwand ist nicht doubliert und befindet sich auf dem originalen Keilrahmen (originale Aufspannung). Entlang der linken Kante und der Oberkante vereinzelte kleine Oberflächenbereibungen mit Farbverlusten (bis zu 0,2 x 0,9 cm). Der Überspann an wenigen Stellen minimal angeschmutzt

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.