Lupe

Herbstauktionen 2020

Kunst des 19. Jahrhunderts

164

Johann Christoph Erhard

Nürnberg 1795 – 1822 Rom

Gehöft.
Feder in Schwarz über Bleistift auf Papier. 10,2 × 14,9 cm. (4 × 5 ⅞ in.) Etwas gebräunt. Kleine Fehlstelle in der Ecke.  [3273]

ProvenienzEhemals Sammlung Eugen Roth, München

EUR 2.500 – 3.500
USD 2,940 – 4,120

Gehöft

Auktion 322Mittwoch, den 2. Dezember 2020, 15.00 Uhr

Gebot im NachverkaufLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.