Lupe Stift

Sommerauktionen 2020

Von Dürer bis Balkenhol – Ausgewählte Werke

30

Sam Francis

San Mateo 1923 – 1994 Santa Monica

„Untitled (SFM83-524)“. 1983

Mischtechnik und Monotypie auf dickem Bütten. 64,5 × 75 cm. (25 ⅜ × 29 ½ in.) Unten rechts der Mitte mit Bleistift signiert: Sam Francis. Rückseitig bezeichnet: BAT – For Garner – 1983. Werkverzeichnis: Burchett-Lere SFM83-524.  [3422] Gerahmt 

ProvenienzIrving Galleries, Palm Beach / Privatsammlung, Schweiz (seitdem in Familienbesitz)

EUR 40.000 – 60.000
USD 43,000 – 64,500

„Untitled (SFM83-524)“

Auktion 319Donnerstag, den 9. Juli 2020, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notierenGebot abgeben

Der Kontrast zwischen den übermütig gemalten, getropften und getupften Farbinseln und der strengen Gitterstruktur macht den großen Reiz dieses bewegten Blattes von Sam Francis aus. Die orthogonal angeordneten schwarzen Balken geben uns dabei ein technisches Rätsel auf. In der Nahsicht zeigen sie Strukturen einer feinen Maserung, der Befund, dass es sich um Holzlatten handelt, die mit pastoser Farbe bestrichen und dann monotypisch abgedruckt wurden, ist offensichtlich. Allerdings verlaufen einzelne Bahnen gleichzeitig über und unter den anderen, sodass sich eine Struktur ergibt, die wie gewebt erscheint. Mit einzeln abgedruckten Latten wäre das unmöglich. Es muss sich um ein Lattengerüst handeln, bei dem die Einzelelemente so miteinander verbunden wurden, dass sie in einer Ebene liegen und alles in einem Druckvorgang auf das Papier gebracht werden kann. Ob diese Art von Gerüst extra für diese Kombinationsbilder aus Gedrucktem und Gemaltem hergestellt wurde, wissen wir nicht. Durch den Umstand, dass Francis das Blatt sowohl vor als auch nach dem Aufdrucken bemalt hat, hat er vielfältige Überlagerungen geschaffen, die seinem Werk eine flirrende Lebendigkeit verleihen.
Dies macht unser Blatt wie alle Werke von Francis kontraperspektivisch und antimimetisch. Die Gitterstruktur weist nicht in einen illusionistischen Bildraum, sondern drängt mit spürbarer Dynamik zentrifugal nach außen und verweist auf die Bildmittel selbst: Farbe, Form und Komposition, die sich – typisch für das All-over der Farbfeldmalerei – potenziell über die Grenzen des Rahmens ins Unendliche fortsetzen.
MS

* Sam Francis ist einer der wichtigsten Vertreter des amerikanischen Abstrakten Expressionismus
* Vibrierende, intensive Farbwirkung
* Besonders spannungsvolles Werk, in dem sich Geometrie und Chaos, Ordnung und Dynamik gegenüberstehen

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.