Lupe

Herbstauktionen 2020

Kunst des 19. Jahrhunderts

158

Deutsch (?), um 1820/30

Norwegische Landschaft.
Gouache auf Papier. 26,3 × 38,3 cm. (10 ⅜ × 15 ⅛ in.) Rückseitig rechts oben mit Bleistift beschriftet: Norwegische Landschaft. Etwas fleckig und berieben.  [3079]

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Norwegische Landschaft

Auktion 322Mittwoch, den 2. Dezember 2020, 15.00 Uhr

Gebot im NachverkaufLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Die ganz im Zeichen der Romantik geschaffene Landschaftsstudie erinnert an das Werk des deutsch-baltischen Malers August Matthias Hagen (1794-1878). Aber auch der Kreis der Dresdner Schüler von Dahl, allen voran Carl Julius von Leypold (1806-1874) ist für die Autorschaft dieser „Norwegischen Landschaft“ in Betracht zu ziehen.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.