Lupe

Kataloge online

Kunst des 19. Jahrhunderts

267

Max Klinger

Leipzig 1857 – 1920 Großjena b. Naumburg

Aus: „Dramen. Opus IX“. 1883

Drei Radierungen mit Aquatinta auf verschiedenen Papieren und das Titelblatt. Ca. 45,5 × 28,3 (70,5 × 52 cm). (17 ⅞ × 11 ⅛ (27 ¾ × 20 ½ in.)) Werkverzeichnis: Singer 148 V (von VII), Singer 151 V (von VIII), Singer 156 V (von VIII).  [3099]

ProvenienzSammlung Fritz Tögel (seitdem in Familienbesitz)

EUR 1.500 – 2.000
USD 1,670 – 2,220

Aus: „Dramen. Opus IX“

Auktion 340Mittwoch, den 1. Juni 2022, 15.00 Uhr

Gebot im NachverkaufLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungMax Klinger. Meistergraphik und Zeichnungen vom Jugendstil zum Surrealismus. Stendal, Winckelmann-Gesellschaft, 2015, Kat. Nr. IV.7-9, Abb. S. 54-55

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.