Lupe

Kataloge online

Sander Collection

609

August Sander

Herdorf 1876 – 1964 Köln

Maler [Otto Dix]. 1924

Vintage. Silbergelatineabzug. 26 × 20 cm. (10 ¼ × 7 ⅞ in.) Im Bild unten links Prägestempel des Photographen: „AUG. SANDER KÖLN–LINDENTHAL“. Unter Original-Passepartout (42,4 × 33,7 cm) montiert, darauf unten rechts mit Bleistift signiert und datiert sowie bezeichnet: „Prof. Otto Dix“. Auf der Rückseite des Passepartouts von Gerd Sander sowie von weiteren Händen mit Bleistift beschriftet und beziffert.  [3459]

ProvenienzAugust Sander, Köln (seitdem in Familienbesitz)

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,700 – 47,600

Maler [Otto Dix]

Auktion 333Donnerstag, den 10. Juni 2021, 15.00 Uhr

Gebot im NachverkaufLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Literatur und AbbildungVON MENSCH ZU MENSCH. Wilhelm Leibl & August Sander. Ausst.-Kat. Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud, Köln, in Kooperation mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln. München, Hirmer Verlag, 2013, Abb. S. 70 und 111 (hier größerer Bildausschnitt) / August Sander. Meisterwerke. 153 Photographien. München, Schirmer/Mosel ; Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, 2018, Abb. Tafel 102 (hier größerer Bildausschnitt)

Zu den Textbeiträgen zur Sander Collection.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.