Lupe

Kataloge online

Ausgewählte Werke

17R

Adolph Menzel

Breslau 1815 – 1905 Berlin

In der Kirche. Nach 1898

Bleistift und Kreide auf Papier. 24,4 × 32,5 cm. (9 ⅝ × 12 ¾ in.) Rückseitig unten links mit Feder in Braun beschriftet: Dieses Blatt ist eine / Original-Arbeit / Adolph von Menzel’s / meines Onkels / Margarethe Krigar-Menzel.  [3273] Gerahmt 

ProvenienzGalerie Michael Haas, Berlin (1998) / Sammlung Berliner Sparkasse (1998 bei Grisebach erworben)

EUR 60.000 – 80.000
USD 66,700 – 88,900

In der Kirche

Auktion 342Donnerstag, den 2. Juni 2022, 18.00 Uhr

Merken und BietenLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungAdolph von Menzel, 1815 – 1905. Berlin, Galerien Thannhauser, 1928, Kat.-Nr. 317 („Andacht“), Abb. S. 63

Literatur und AbbildungKatalog der Versteigerung einer Sammlung moderner Ölgemälde, Aquarelle und Handzeichnungen erster Meister. Sammlung G.... – München und anderer Besitz. Leipzig, P. H. Beyer & Sohn, 22.11.1913 , Kat.-Nr. 111, m. Abb. / Versteigerungskatalog: 19th Century European Paintings and Watercolours. London, Phillips, 24.3.1998, Kat.-Nr. 112 / Auktion 63: Ausgewählte Werke. Berlin, Villa Grisebach Auktionen, 5.6.1998, Kat.-Nr. 1, m. Abb

Zum Begleittext von Claude Keisch

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.