Lupe

Kataloge online

Ausgewählte Werke

22

Alexej von Jawlensky

Torschok 1864 – 1941 Wiesbaden

„Stilleben mit Blumen und Früchten“. Um 1905

Öl auf Leinwand. Doubliert. 57,5 × 48 cm. (22 ⅝ × 18 ⅞ in.) Oben rechts sowie unten links monogrammiert: A. J.. Auf dem Keilrahmen ein Etikett der Nierendorf Gallery, New York, und ein Etikettenrest der Berliner Secession. Werkverzeichnis: Jawlensky 118.  [3074] Gerahmt 

ProvenienzGalerie Nierendorf, Berlin/New York / Sidney Janis Gallery, New York (mind. 1957 bis 1959) / Leonard Hutton Gallery, New York / Eugene V. Thaw Gallery, New York (wohl bis 1981) / Galerie Thomas, München (1985) / Galerie Ludorff, Düsseldorf (1987) / Galerie Harald Wolff, München u. Luxemburg / Privatsammlung, Norddeutschland (erworben 1997 in der Galerie Wolff, seitdem in Familienbesitz)

EUR 200.000 – 250.000
USD 222,000 – 278,000

„Stilleben mit Blumen und Früchten“

Auktion 342Donnerstag, den 2. Juni 2022, 18.00 Uhr

Merken und BietenLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungExhibition of 51 Paintings by Alexej Jawlensky. New York, Sidney Janis Gallery, 1957, Kat.-Nr. 1 / Katalog 29: Expressionismus. Klassische Moderne. München, Galerie Thomas, 1985, Kat.-Nr. 21, m. Abb. / Katalog 47. Herbst 1987. Düsseldorf, Galerie Ludorff, 1987, S. 82, Abb. S. 83

Literatur und AbbildungClemens Weiler: Alexej Jawlensky. Köln, Verlag M. DuMont Schauberg, 1959, S. 277, Kat.-Nr. 707, Abb. S. 152 / New York, Sotheby’s, 5.11.1981, Kat.-Nr. 223, m. Abb. / Auktion 164: Kunst. Ölgemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Graphik alter und neuer Meister. München, Karl & Faber, 24./25.11.1983, Kat.-Nr. 903, Abb. Farbtf. 30

Zum Begleittext von Shantala Branca

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.