Lupe

Kataloge online

Zeitgenössische Kunst

786N

Dan Graham

Urbana, Illinois 1942 – lebt in New York

„Anamorphic stainless steel column - NYC office bldg.“. 2010

Fracture Color Print auf Glas. 28 × 35,5 cm. (11 × 14 in.) Rückeitig mit Filzstift in Schwarz betitelt, signiert und datiert: Anamorphic stainless steel column - NYC office bldg. Dan Graham 2010. Unikat.  [3124]

EUR 6.000 – 8.000
USD 6,980 – 9,300

Verkauft für:
6.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Anamorphic stainless steel column - NYC office bldg.“

Auktion 338Freitag, den 3. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Dan Graham gestaltete 1998 im Rahmen der 1. Berlin Biennale auf Einladung von Klaus Biesenbach das Café Bravo im Innenhof der KW, realisiert in Zusammenarbeit mit der Architektin Johanne Nalbach, womit er das Bild des Hofes maßgeblich prägte. Durch Spiegelung in Glas und Stahl werden Rezipient*innen, Umgebung und Architektur in Dialog miteinander gebracht und so sowohl in seinen skulpturalen Arbeiten wie auch seinen Fotografien die symbiotische Beziehung zwischen Mensch und gebauter Umgebung betrachtet.

Ausstellungsgeschichte mit den KW:
· Café Bravo / 1. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst (1998)
· Pavillonmodelle von Dan Graham (1999)
· The Imaginary Number (2005)

Versteigerung anlässlich des 30­-jährigen Jubiläums des KUNST­-WERKE BERLIN e. V.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.