Lupe

Kataloge online

The Art of Photography

2020R

Henri Cartier-Bresson

Chanteloup-en-Brie 1908 – 2004 Montjustin, Provence

Gestapo Informer, Dessau. 1945

Vintage. Silbergelatineabzug. 16,9 × 24,4 cm (20,7 × 25,3 cm). (6 ⅝ × 9 ⅝ in. (8 ⅛ × 10 in.)) Im Blattrand mit schwarzem Wachsstift beziffert sowie Layoutmarkierungen. Rückseitig Photographen- bzw. Copyrightstempel: „REPRODUCE ONLY ON CONDITIONS: (1) CREDIT MUST BE GIVEN TO HENRI CARTIER-BRESSON (2) PHOTOGRAPH MUST NOT BE ALTERED BY TRIMMING“ sowie Papierstreifen mit Schreibmaschinenschrift: „IN DESSAU, GERMANY, AMONG LIBERATED D.P. ’S GOING HOME AN INFORMER OF THE GESTAPO TRIED TO SLIP AMONG THEM. SHE IS EXPOSED BY A FORCED LABOR WOMAN SHE HAD INFORMED UPON IN BERLIN […]“. Ausstellungsstempel: „Photographs By HENRI CARTIER-BRESSON, The Museum of Modern Art, 11 West 53 St., New York“. Publikationsstempel: „USED IN TIME“ und Datumsstempel: „FEB 17 1947“ sowie weiterer Magazinstempel: „HOLD FOR FILE TIME“. Von verschiedenen Händen mit Bleistift, rotem und blauem Farbstift beschriftet und beziffert. Mit leichten Gebrauchs­spuren.  [2000]

ProvenienzMuseum of Modern Art, New York, 1947 an LIFE Magazine / The LIFE Picture Collection

EUR 20.000 – 25.000
USD 23,300 – 29,100

Verkauft für:
22.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Gestapo Informer, Dessau

Auktion 335Mittwoch, den 1. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Literatur und AbbildungTIME, Vol. XLIX, No. 7 (February 17), 1947, S. 50 (dort Bildlegende: Gestapo Informer, 'Human faces are such a world!') / Ausst.-Kat.: The Photographs of Henri Cartier-Bresson. New York, MoMA, 1947, S. 31 (dort Bildlegende: Exposing a stool-pigeon in a displaced person camp, Dessau, Germany) / Henri Cartier-Bresson: The decisive moment. New York 1952, T. 34 / Henri Cartier-Bresson: Meisteraufnahmen. Zürich 1964, T. 36 / Jean-Pierre Montier (Hg.): Henri Cartier-Bresson. Seine Kunst – Sein Leben. München 1997, S. 158, Abb. 151 / Ausst.-Kat.: ,Wer sind sie, Henri Cartier-Bresson?‘ Das Lebenswerk in 602 Bildern. Paris, Fondation Cartier-Bresson, 2003, S. 78, Abb. 79 (dort Bildlegende: Bei der Befreiung des Internierungslagers erkennt eine Frau eine Denunziantin der Gestapo wieder, die sie verraten hatte, Dessau) / Ausst.-Kat.: Le Scrapbook d' Henri Cartier-Bresson. Paris, Fondation Henri Cartier-Bresson, 2006, S. 228, Abb. 288 / Ausst.-Kat.: Dessau 1945 - Moderne zerstört. Mit Fotografien von Henri Cartier-Bresson. Dessau, Stiftung Bauhaus, 2014, S. 333 / Henri Cartier-Bresson: Die Photographien. Die vom Künstler selbst ausgewählten Hauptwerke aus den Jahren 1929 bis 1979 München 2016, S. 151

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.