Lupe Stift

Sommerauktionen 2020

Zeitgenössische Kunst

460

Johannes Grützke

1937 – Berlin – 2017

„Das Gebäude des deutschen Geistes“. 1975

Öl auf Leinwand. 230 × 205 cm. (90 ½ × 80 ¾ in.) Unten rechts signiert und datiert: P-J.G. 75. Rückseitig mit Pinsel in Schwarz signiert, betitelt und datiert: Johannes Grützke „Das Gebäude des deutschen Geistes.“ 6.1.1975. Werkverzeichnis: Holeczek 169.  [3470] Gerahmt 

ProvenienzPrivatsammlung, Bayern (in der Galerie Buchholz, München, erworben)

EUR 20.000 – 30.000
USD 21,500 – 32,300

Verkauft für:
35.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Das Gebäude des deutschen Geistes“

Auktion 321Freitag, den 10. Juli 2020, 18.00 Uhr

Los empfehlenLos notieren

AusstellungGrützke. München, Galerie Buchholz, 1976, Kat.-Nr. 2, Abb. o.S.; Johannes Grützke. Gemälde 1964–1977. Braunschweig, Kunstverein, 1977, Kat.-Nr. 169, Abb. S. 53 / Johannes Grützke. Der Pinsel hat gesprochen. Gorssel, Museum More, 2017

Literatur und AbbildungPeter Wippermann: Johannes Grützke. Misch Du Dich nicht auch noch ein. Gemälde, Pastelle, Zeichnungen, Grafik und Texte, 1964–1979. Frankfurt am Main, Zweitausendeins, 1979, Abb. S. 151

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.