Lupe

Herbstauktionen 2020

Moderne Kunst

360N

Ernst Barlach

Wedel 1870 – 1938 Rostock

„Moses, ins gelobte Land schauend“. 1913

Kohle auf festem Velin. 44,2 × 54 cm. (17 ⅜ × 21 ¼ in.) Unten links signiert: EBarlach. Unten links und rechts jeweils der Stempel: ERNST BARLACH NACHLASS. Werkverzeichnis: Laur 1299.  [3455] Gerahmt 

ProvenienzNikolaus Barlach, Ratzeburg (Sohn des Künstlers) / Privatsammlung, Schweiz

EUR 5.000 – 7.000
USD 5,880 – 8,240

Verkauft für:
6.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Moses, ins gelobte Land schauend“

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungErnst Barlach 1870–1938. Meisterwerke. Zeven, Christinenhaus, und Zug, Kunsthaus, 1988/89, S. 64, m. Abb

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.