Lupe

Kataloge online

Kunst des 19. Jahrhundert

107

Thomas Ender

1793 – Wien – 1875

Die Bucht von Triest.
Aquarell über Bleistift auf Papier. 28,8 × 46,5 cm. (11 ⅜ × 18 ¼ in.) Rückseitig unten links der Sammlerstempel Lugt 2182; oberhalb davon mit Feder in Schwarz beschriftet: 2/52; rechts davon: Thom. Ender. Triest. Rückseitig unten rechts auch der Stempel in Violett: Ludwig Damböck (nicht bei Lugt). Leicht gebräunt. Zwei kleine Randeinrisse.  [3116]

ProvenienzLudwig Damböck, Wien / Josef Alois Ruf, Wien (bis 1886) / Dr. Theodor Schlosser, Wien (1895) (?) / ehemals Sammlung Eugen Roth, München

EUR 2.500 – 3.500
USD 2,910 – 4,070

Verkauft für:
13.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Die Bucht von Triest

Auktion 334Mittwoch, den 1. Dezember 2021, 15.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

AusstellungKatalog der Sommer-Ausstellung im Künstlerhause, enthaltend Werke von Thomas Ender und Anton Wagner. Wien, Gesellschaft Bildender Künstler Wiens, 1895, Kat.-Nr. 544 („Triest“) (?) / Aus der Sammlung Eugen Roth, München. München, Staatliche Graphische Sammlung, 1955, Kat.-Nr. 15

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.