Lupe

Herbstauktionen 2020

Moderne Kunst

418

Ludwig Meidner

Bernstadt 1884 – 1966 Darmstadt

Doppelbildnis (Leopold Reidemeister mit Tanja). 1923

Kreide auf festem Papier. 73,3 × 49,8 cm. (28 ⅞ × 19 ⅝ in.) Unten rechts monogrammiert und datiert: LM 1923. Rückseitig ein unvollendetes Selbstbildnis. Kreide. Randmängel.  [3713]

EUR 9.000 – 12.000
USD 10,590 – 14,100

Doppelbildnis (Leopold Reidemeister mit Tanja)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

Gebot im NachverkaufLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Die Zeichnung entstand in der Zeit, als Leopold Reidemeister sein Kunstgeschichtsstudium in Berlin mit der Arbeit in der Galerie van Diemen finanzierte. Dort konnte er die Alten Meister im Original kennenlernen – und die modernen, expressionistischen Künstler „in natura“. Reidemeister wurde 1957 Generaldirektor der ehemaligen Staatlichen Museen (seit 1962 Stiftung Preußischer Kulturbesitz) und zugleich Direktor der Nationalgalerie in Berlin.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.