Lupe

Kataloge online

Zeitgenössische Kunst

801N

Adam Pendleton

Richmond, Virginia 1984 – lebt in Germantown und Brooklyn, New York

Ohne Titel. 2017

Papiercollage. 40 × 26,4 cm. (15 ¾ × 10 ⅜ in.) [3292] Gerahmt 

EUR 8.500 – 10.500
USD 9,880 – 12,200

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Ohne Titel

Auktion 338Freitag, den 3. Dezember 2021, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Adam Pendleton war 2017 mit seiner ersten Einzelausstellung in Deutschland in den KW zu sehen und ist Mitglied im Trägerverein von KW und Berlin Biennale. Pendleton befasst sich mit Identität und Strukturen von Sprache und war 2016 Teil des Editionsportfolios anlässlich des 25-jährigen Bestehens der KW. Zurzeit ist am Museum of Modern Art in New York seine Ausstellung „Who is Queen?“ zu sehen.

Ausstellungsgeschichte mit den KW:
· Adam Pendleton shot him in the face (2017)

Versteigerung anlässlich des 30­-jährigen Jubiläums des KUNST­-WERKE BERLIN e. V.

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.