Lupe

Kataloge online

Zeitgenössische Kunst

727

Günter Fruhtrunk

1923 – München – 1982

„ROT AUS SCHWARZ AUS GELB“. 1970

Acryl auf Leinwand. 80 × 79 cm. (31 ½ × 31 ⅛ in.) Rückseitig mit Filzstift in Schwarz betitelt und datiert: ››› Rot AUS ‹‹‹ SCHWARZ AUS GELB ‹‹‹ 1970 sowie in Violet signiert und monogrammiert: FRUHTRUNK. Rückseitig sowie auf dem Überspann und auf dem Keilrahmen bezeichnet und mit Richtungspfeilen versehen. Auf dem Keilrahmen das Etikett der Galerie Konstruktiv Tendens, Stockholm und der Stempel der Galerie Stangl, München. Werkverzeichnis: Nach Sichtung durch Walter Storms für den geplanten Ergänzungsband des Günter Fruhtrunk Werkverzeichnis vorgesehen.  [3516]

ProvenienzPrivatsammlung, Schweden (1990 in der Galerie Konstruktiv Tendens, Stockholm, erworben)

EUR 60.000 – 80.000
USD 71,400 – 95,200

Verkauft für:
93.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„ROT AUS SCHWARZ AUS GELB“

Auktion 332Freitag, den 11. Juni 2021, 18.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.