Lupe

Kataloge online

Kunst des 19. Jahrhunderts

120

August Kopisch

Breslau 1799 – 1853 Berlin

Die Blaue Grotte. 1848

Öl auf Karton. 25,5 × 33,6 cm. (10 × 13 ¼ in.) Unten rechts monogrammiert: AK 48.  [3535] Gerahmt 

ProvenienzPrivatsammlung, Dänemark

EUR 7.000 – 9.000
USD 8,330 – 10,710

Verkauft für:
47.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Die Blaue Grotte

Auktion 328Mittwoch, den 9. Juni 2021, 15.00 Uhr

Los empfehlen

Zustandsbericht anfordern

„... ein mächtig großes und tiefes Bassin, weit überwölbt von Tropfstein-gezierten, schön geschwungenen Felsen, das Wasser ein wallender Himmel, dessen blaues Licht die Decke darüber zauberisch erhellte. Am hochroten Saume, der rings von Seetieren gebildet, alle Ränder der Grotte verziert, funkelten die Brandungen umher, und spielten die Farben aller Edelgesteine. Zum Eingange herein aber schimmerte das helle Tageslicht, und breitete gleich einem Monde seinen Schein über das Wasser. ... Wir konnten uns des Anblicks nicht ersättigen.“

August Kopisch, Die Entdeckung der blauen Grotte auf der Insel Capri, 1826

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.