Lupe

Kataloge online

Zeitgenössische Kunst

618

A.R. Penck

Dresden 1939 – 2017 Zürich

Ohne Titel. 1975/76

24 Papierarbeiten: jeweils Gouache und Kugel­schreiber bzw. Gouache und Kohle auf Papier. Jeweils 42 × 59,5 cm. (16 ½ × 23 ⅜ in.) Einzelne Blätter mit Kugelschreiber in Schwarz bezeichnet.  [3032]

ProvenienzPrivatsammlung, Berlin (1976 als Geschenk vom Künstler erhalten)

EUR 50.000 – 70.000
USD 55,600 – 77,800

Ohne Titel

Auktion 344Freitag, den 3. Juni 2022, 18.00 Uhr

Merken und BietenLos empfehlen

Zustandsbericht anfordern

Die Papierarbeiten sind im Kontext der vom ungarischen Kunsthistoriker László Beke 1976 am Budapester „Club Junger Künstler“ kuratierten Gruppenausstellung mit Werken von A.R. Penck, Peter Graf und Volker Henze entstanden. Hier abgebildet sind 9 der 24 Papierarbeiten..

Literatur und AbbildungVergleichsliteratur zur Ausstellung im „Club Junger Künstler“, Budapest, 1976: Ausst.-Kat.: a.r.penck. Nationalgalerie Berlin / Staatliche Museen, Preuß­ischer Kulturbesitz; Kunsthaus Zürich, 1988, S. 46–49 (vergleichbare Papierarbeiten: Abb. S. 49)

Zum Begleittext von Felicitas von Woedtke

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.