Lupe Stift

Herbstauktionen 2019

239

Osmar Schindler

Burkhardtsdorf 1867 – 1927 Dresden-Wachwitz

Germanischer Krieger mit Helm. 1902

Öl auf Leinwand. 99 × 79 cm. (39 × 31 ⅛ in.) Rückseitig dreimal der Stempel in Schwarz auf Leinwand und Keilrahmen: NACHLASS Prof. Osmar Schindler 1867–1927.  [3060] Gerahmt 

ProvenienzAus dem Nachlass des Künstlers

Addendum/ErratumIn seinem Tagebuch erwähnt der Künstler das Gemälde als “junger Germane mit römischem Helm” (2. Dezember 1902).

EUR 6.000 – 8.000
USD 6,590 – 8,790

Germanischer Krieger mit Helm

Auktion 310Mittwoch, den 27. November 2019, 15.00 Uhr

Los empfehlenLos notierenGebot abgeben

Wir danken Claudia Maria Müller, Dresden, für freundliche Hinweise.

„In den letzten Wochen malte ich einen Halbakt: junger Germane mit römischem Helm, das blonde blühende Fleisch auf schwarzem Grunde, größte dekorative Kraft in den Gegensätzen. Es war eine Lust zu malen.“ (Osmar Schindler, aus dem Tagebuch, 2. Dezember 1902)

Zum Begleittext von Karlheinz Lüdeking: Dresden 2.0 (Lose 235-241)

Irrtum vorbehalten - wir verweisen auf unsere Versteigerungsbedingungen.