Lupe

Herbstauktionen 2020

Winterlandschaft 

Winterlandschaft. 1888

Gouache auf Pappe. 64,5 × 85,2 cm. (25 ⅜ × 33 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 5.000 – 7.000
USD 5,880 – 8,240

Verkauft für:
8.125 EUR (inkl. Aufgeld)

„Schaf“ 

„Schaf“. 1901

Bronze mit schwarzgrüner Patina. 14 × 26 × 6,5 cm. (5 ½ × 10 ¼ × 2 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Verkauft für:
5.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Feldarbeit“ 

„Feldarbeit“. Um 1890

Aquarell, mit Deckweiß gehöht, auf Papier auf Karton. 33,2 × 49 cm. (13 ⅛ × 19 ¼ in.)

Addendum/ErratumGemeint ist Wörmlitz, heute ein Stadtteil von Halle (Saale), wo der Künstler um 1885/90 oft das befreundete Ehepaar Huth besuchte. Wir danken Dr. Sabine Meister, Berlin, für diesen Hinweis.

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

„Hafen“ 

„Hafen“. Um 1895

Öl auf Leinwand. 71 × 110,5 cm. (28 × 43 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,300 – 47,100

Verkauft für:
106.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Dämmerung an der Wümme im Alten Dorf“ 

„Dämmerung an der Wümme im Alten Dorf“. 1931

Öl auf Leinwand. 57,5 × 74,5 cm. (22 ⅝ × 29 ⅜ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 8.000 – 12.000
USD 9,410 – 14,100

Verkauft für:
10.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Hochzeitszug in Fischerhude (III)“ 

„Hochzeitszug in Fischerhude (III)“. Um 1920/21

Öl auf Leinwand. 64 × 76 cm. (25 ¼ × 29 ⅞ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 17,600 – 23,500

Verkauft für:
19.375 EUR (inkl. Aufgeld)

„Ente“ 

„Ente“. 1911

Bronze mit schwarzbrauner Patina. Höhe: 51,5 cm (mit Sockel). (20 ¼ in. (mit Sockel))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 12.000 – 15.000
USD 14,100 – 17,600

Verkauft für:
16.875 EUR (inkl. Aufgeld)

„Am Mordgrund“ (Dresden) 

„Am Mordgrund“ (Dresden). 1910

Öl auf Leinwand. 50 × 70,3 cm. (19 ⅝ × 27 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 7,060 – 9,410

Verkauft für:
16.250 EUR (inkl. Aufgeld)

Studie zu: „Abend in der Mark“ 

Studie zu: „Abend in der Mark“. (Vor) 1904

Öl auf Leinwand. 40 × 29,5 cm. (15 ¾ × 11 ⅝ in.)

Addendum/ErratumMit einer Expertise von Dr. Heike Carstensen, Stralsund, vom 12. November 2020.

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 5.000 – 7.000
USD 5,880 – 8,240

Verkauft für:
16.250 EUR (inkl. Aufgeld)

Blumenstilleben 

Blumenstilleben.
Öl auf Leinwand. 46 × 38 cm. (18 ⅛ × 15 in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Verkauft für:
27.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Segelboote im Hafen 

Segelboote im Hafen. 1902

Pastell und Bleistift auf Papier (aus einem Skizzenbuch). 13,6 × 21,4 cm. (5 ⅜ × 8 ⅜ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 8.000 – 12.000
USD 9,410 – 14,100

Verkauft für:
12.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Enkelin und Kinderfrau beim Spielen im Garten“ 

„Enkelin und Kinderfrau beim Spielen im Garten“. 1919

Öl auf Leinwand. Doubliert. 70,5 × 89,5 cm. (27 ¾ × 35 ¼ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 80.000 – 100.000
USD 94,100 – 118,000

„Selbstporträt im Harnisch“ 

„Selbstporträt im Harnisch“. 1911

Öl auf Leinwand. 85 × 55 cm. (33 ½ × 21 ⅝ in.)

Addendum/ErratumZusätzliche Ausstellung: 14. Jahrgang, V. Ausstellung (Lovis Corinth u.a.). Berlin, Kunstsalon Paul Cassirer, 1912, Kat.-Nr. 12 („Selbstbildnis in Rüstung“)
Zusätzliche Literatur: G(eorg) B(iermann): Ausstellungen, Berlin. In: Der Cicerone, IV. Jg. (1912), 4. Heft, S. 145-147, hier S. 145 („Bildnis in Rüstung“) / Bernhard Echte und Walter Feilchenfeldt: „Verheißung und Erfüllung zugleich“. Kunstsalon Paul Cassirer. Band 5: Die Ausstellungen 1910–1912, Wädenswil 2016, S. 479-482 (der o.g. Artikel von Georg Biermann), hier S. 480, m. Abb., und S. 485

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 60.000 – 80.000
USD 70,600 – 94,100

Verkauft für:
87.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Sicherndes Reh“ 

„Sicherndes Reh“. 1913

Bronze mit dunkelbrauner Patina. 32,3 × 32 × 12 cm. (12 ¾ × 12 ⅝ × 4 ¾ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 7,060 – 9,410

Gutshof in Seelow 

Gutshof in Seelow. 1910

Öl auf Leinwand. 110 × 135 cm. (43 ¼ × 53 ⅛ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 25.000 – 35.000
USD 29,400 – 41,200

Verkauft für:
45.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kopf Paula Modersohn-Becker“ 

„Kopf Paula Modersohn-Becker“. 1927

Bronze mit goldbrauner Patina. 17 × 15 × 14 cm. (6 ¾ × 5 ⅞ × 5 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Verkauft für:
5.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Hinterhof in Paris 

Hinterhof in Paris.
Öl auf Leinwand. 65 × 54 cm. (25 ⅝ × 21 ¼ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 2.500 – 3.500
USD 2,940 – 4,120

Verkauft für:
3.125 EUR (inkl. Aufgeld)

„Die grüne Brücke“ 

„Die grüne Brücke“. 1910/11

Radierung auf Bütten. 26,7 × 20 cm (38,9 × 29,5 cm). (10 ½ × 7 ⅞ in. (15 ⅜ × 11 ⅝ in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 7,060 – 9,410

Verkauft für:
10.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Le banc, rue Boursault 

Le banc, rue Boursault. 1899

Öl auf Leinwand. 55 × 38 cm. (21 ⅝ × 15 in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 20.000 – 30.000
USD 23,500 – 35,300

Verkauft für:
25.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Esel“ 

„Esel“. 1923

Bronze mit dunkelbrauner Patina, auf Steinsockel montiert. 13 × 10 × 4,5 cm. (5 ⅛ × 3 ⅞ × 1 ¾ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Verkauft für:
8.125 EUR (inkl. Aufgeld)

„Der alte Geiger“ 

„Der alte Geiger“. 1905

Öl auf Leinwand. Doubliert. 65 × 45,5 cm. (25 ⅝ × 17 ⅞ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,300 – 47,100

Verkauft für:
37.500 EUR (inkl. Aufgeld)

An der Seine, Paris 

An der Seine, Paris. 1910

Öl auf Leinwand. 53 × 48 cm. (20 ⅞ × 18 ⅞ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 20.000 – 30.000
USD 23,500 – 35,300

Verkauft für:
25.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Femme assise aux cheveux longs 

Femme assise aux cheveux longs. Um 1903

Bronze mit gelbbrauner Patina. 23,5 × 8,5 × 13,5 cm. (9 ¼ × 3 ⅜ × 5 ⅜ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 20.000 – 30.000
USD 23,500 – 35,300

„Badende Frauen II“ 

„Badende Frauen II“. 1913

Bleistift auf Papier. 20 × 16,5 cm. (7 ⅞ × 6 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 17,600 – 23,500

„Sitzender Akt“ 

„Sitzender Akt“. Um 1910

Öl auf Leinwand. 73 × 59,5 cm. (28 ¾ × 23 ⅜ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 40.000 – 60.000
USD 47,100 – 70,600

„Kauerndes Weib“ 

„Kauerndes Weib“. 1908

Radierung und Tonätzung auf Velin. 47,2 × 30,6 cm (63,2 × 48 cm). (18 ⅝ × 12 in. (24 ⅞ × 18 ⅞ in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 8.000 – 12.000
USD 9,410 – 14,100

„Porträt eines Mannes“ 

„Porträt eines Mannes“. Um 1935/40

Aquarell auf Japan. 47 × 35,2 cm. (18 ½ × 13 ⅞ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 20.000 – 30.000
USD 23,500 – 35,300

Verkauft für:
25.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kutsche“ 

„Kutsche“. Um 1913

Aquarell auf Papier (aus einem Skizzenbuch). 19,2 × 12,5 cm. (7 ½ × 4 ⅞ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 17,600 – 23,500

Verkauft für:
37.500 EUR (inkl. Aufgeld)

„Diseuse“ 

„Diseuse“. 1910/11

Tuschpinsel auf Japanbütten. 30,6 × 20,9 cm. (12 × 8 ¼ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 20.000 – 30.000
USD 23,500 – 35,300

Verkauft für:
25.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Die Tänzerin Carmen Tortola Valencia 

Die Tänzerin Carmen Tortola Valencia. 1912

Aquarell, Tuschpinsel und Deckweiß über Bleistift auf Papier. 73,1 × 46,4 cm. (28 ¾ × 18 ¼ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Verkauft für:
5.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Liegender Rückenakt“ (Ernst Ludwig Kirchner) / „Stehender Mädchenakt“ (Ernst Ludwig Kirchner) / „Mein Freund P.“ (Erich Heckel) 

„Liegender Rückenakt“ (Ernst Ludwig Kirchner) / „Stehender Mädchenakt“ (Ernst Ludwig Kirchner) / „Mein Freund P.“ (Erich Heckel). 1904/1905

3 Holzschnitte, jeweils auf Velin. 4,4 × 7,6 cm (12 × 16,1 cm) / bis zu 12,2 × 3,9 cm (17 × 12 cm). (1 ¾ × 3 in. (4 ¾ × 6 ⅜ in.) / bis zu 4 ¾ × 1 ½ in. (6 ¾ × 4 ¾ in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 2.500 – 3.500
USD 2,940 – 4,120

Verkauft für:
10.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Kleine Sinnende“ 

„Kleine Sinnende“. 1910/11

Bronze mit dunkelbrauner Patina. 51,5 × 14 × 14 cm. (20 ¼ × 5 ½ × 5 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,300 – 47,100

Unter Vorbehalt:
33.125 EUR (inkl. Aufgeld)

Stillleben mit Korb, Weintrauben und Äpfeln 

Stillleben mit Korb, Weintrauben und Äpfeln.
Öl auf Leinwand. 52 × 62,5 cm. (20 ½ × 24 ⅝ in.)

Addendum/ErratumDatierung: Um 1920/30. Wir danken Dr. Urszula Lazowski, Kingston, USA, für freundliche Hinweise.

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,300 – 47,100

Verkauft für:
56.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Vue de village“ 

„Vue de village“.
Aquarell, Gouache und Tuschpinsel auf Velin. 49 × 63,5 cm. (19 ¼ × 25 in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 12.000 – 15.000
USD 14,100 – 17,600

Verkauft für:
15.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Le Moulin de la Galette“ 

„Le Moulin de la Galette“. Um 1920

Öl auf Pappe. 32,2 × 37,2 cm. (12 ⅝ × 14 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 17,600 – 23,500

„Hockende“ 

„Hockende“. 1926

Bronze mit goldbrauner Patina. 47 × 25 × 26 cm. (18 ½ × 9 ⅞ × 10 ¼ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 8.000 – 12.000
USD 9,410 – 14,100

Verkauft für:
13.750 EUR (inkl. Aufgeld)

„Stilleben mit Anemonen“ 

„Stilleben mit Anemonen“. 1913

Öl auf Leinwand. 61 × 50 cm. (24 × 19 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,300 – 47,100

Verkauft für:
52.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Häuser im Schnee 

Häuser im Schnee. 1910

Aquarell auf Fabriano-Velin. 25 × 32,5 cm. (9 ⅞ × 12 ¾ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 25.000 – 35.000
USD 29,400 – 41,200

Verkauft für:
31.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„Elmau, Neuschnee im Oktober“ 

„Elmau, Neuschnee im Oktober“. 1942

Öl auf Pappe. 38 × 45,7 cm. (15 × 18 in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 100.000 – 150.000
USD 118,000 – 176,000

Verkauft für:
125.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Begonien und Porzellanhund 

Begonien und Porzellanhund. 1916

Gouache und Aquarell auf graugrünem Bütten. 30,5 × 24,5 cm. (12 × 9 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 15.000 – 20.000
USD 17,600 – 23,500

„Mlle A. Robert“ 

„Mlle A. Robert“. 1907

Farblinolschnitt auf Japanbütten. 20,8 × 16 cm (23,8 × 20 cm). (8 ¼ × 6 ¼ in. (9 ⅜ × 7 ⅞ in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,800 – 17,600

Verkauft für:
12.500 EUR (inkl. Aufgeld)

342
Zurückgezogen
„Kniende mit Badetuch“ 

„Kniende mit Badetuch“. Um 1950

Bronze mit brauner Patina. 53 × 36,5 × 19 cm. (20 ⅞ × 14 ⅜ × 7 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,800 – 17,600

Verkauft für:
20.625 EUR (inkl. Aufgeld)

„Waldlandschaft mit Gräsern und Pflanzen“ 

„Waldlandschaft mit Gräsern und Pflanzen“. 1924

Aquarell und Farbkreide auf Velin. 68,2 × 52,5 cm. (26 ⅞ × 20 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 25.000 – 35.000
USD 29,400 – 41,200

Verkauft für:
31.250 EUR (inkl. Aufgeld)

„An der Elbe bei Dömitz“ 

„An der Elbe bei Dömitz“. 1932

Gouache auf Papier. 51,4 × 65,1 cm. (20 ¼ × 25 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 4.000 – 6.000
USD 4,710 – 7,060

Verkauft für:
5.000 EUR (inkl. Aufgeld)

„Selbstbildnis“ 

„Selbstbildnis“. 1924

Öl auf Leinwand auf Hartfaser. 90 × 74 cm. (35 ⅜ × 29 ⅛ in.)

Addendum/ErratumAusstellung: Max Kaus - Gemälde, Temperablätter und graphische Arbeiten. Hannover, Kunstverein, 1961, Kat.-Nr. 1, m. Abb. / Max Kaus, Werke 1918–1976. Aus Berliner Privatsammlungen. Berlin, Hochschule der Künste, 1976, Kat.-Nr. 5, m. Abb.

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 30.000 – 40.000
USD 35,300 – 47,100

„Stehende Brigitte im Hemd“ 

„Stehende Brigitte im Hemd“. 1930

Bronze mit brauner Patina. 50 × 11 × 11 cm. (19 ⅝ × 4 ⅜ × 4 ⅜ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 9.000 – 12.000
USD 10,590 – 14,100

Stillleben mit Früchten und Flaschen 

Stillleben mit Früchten und Flaschen. 1918

Wassertempera auf bräunlichem Papier. 44 × 55 cm. (17 ⅜ × 21 ⅝ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 7.000 – 9.000
USD 8,240 – 10,590

„Schneeballen, Götze und Schmetterling“ 

„Schneeballen, Götze und Schmetterling“. 1917

Rohrfeder in Tusche auf Papier, in den Ecken auf Papier montiert. 49,5 × 62,2 cm. (19 ½ × 24 ½ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,800 – 17,600

Ruhender Akt 

Ruhender Akt. 1910

Tuschpinsel und -feder in Braun auf dünnem blauen Papier, an den Rändern umlaufend auf Papier montiert. 58,8 × 46 cm. (23 ⅛ × 18 ⅛ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,800 – 17,600