Lupe

Herbstauktionen 2020

„Berliner Reise“ 

„Berliner Reise“. 1922

Orig.-Halbleinenmappe mit 10 Lithografien, jeweils auf Velin, und einer Lithografie auf dem Mappendeckel. Mappe: 70 × 56 cm. (27 ½ × 22 in.)

Auktion 324Donnerstag, den 3. Dezember 2020, 18.00 Uhr

EUR 50.000 – 70.000
USD 58,800 – 82,400

„Selbstbildnis“ 

„Selbstbildnis“. 1922

Holzschnitt auf Bütten. 22 × 15,3 cm (53,2 × 41,3 cm). (8 ⅝ × 6 in. (21 × 16 ¼ in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 7,060 – 9,410

„Selbstbildnis mit Griffel“ 

„Selbstbildnis mit Griffel“. 1916

Kaltnadel auf Bütten. 29,6 × 23,6 cm (44,3 × 36,7 cm). (11 ⅝ × 9 ¼ in. (17 ½ × 14 ½ in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 10.000 – 15.000
USD 11,800 – 17,600

„Reiter mit Lanze“ 

„Reiter mit Lanze“. 1915

Tuschpinsel und -feder in Schwarz und Grau auf Bütten (Wasserzeichen: J C A France). 44,4 × 28,8 cm. (17 ½ × 11 ⅜ in.)

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 6.000 – 8.000
USD 7,060 – 9,410

„Strand“ 

„Strand“. 1922

Kaltnadel auf Velin. 21,5 × 32,7 cm (34,5 × 45,8 cm). (8 ½ × 12 ⅞ in. (13 ⅝ × 18 in.))

Auktion 325Freitag, den 4. Dezember 2020, 11.00 Uhr

EUR 5.000 – 7.000
USD 5,880 – 8,240

erste Seite /
/ letzte Seite