Lupe

Aktuelles

Sarah Miltenberger über die Sammlung der Berliner Sparkasse

Schwerpunkte

Die deutsche Kunst der Generation der 1960er bis 1990er Jahre mit Künstlern wie Albert Oehlen, Martin Kippenberger, Günther Förg oder Peter Roehr bilden unseren Schwerpunkt. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von internationalen Positionen an: Zero, Minimalismus, Konzeptkunst, Pop-Art bis hin zu Bad Painting oder postmodernem Realismus. Das Angebot reicht von herausragender Malerei und Zeichnungen über Skulpturen bis hin zu Installationen einer großen Zahl renommierter Künstler wie Günther Uecker, Ed Kienholz, Isa Genzken, Andy Warhol, Tony Cragg oder Stephan Balkenhol.

Auktion und Einlieferungen

Unsere nächsten Auktionen finden im Sommer 2022 statt. Wir schätzen Ihre Kunst – vertraulich, unverbindlich und kostenlos. Senden Sie uns bitte eine Abbildung der Kunstwerke per Post oder E-Mail mit Angaben zu Technik, Jahr und Größe (ungerahmt) – oder verwenden Sie unsere Schätzungsanfrage. Sprechen Sie uns gerne auch telefonisch an – wir sind jederzeit für Sie da.

Ausgewählte Ergebnisse

aus unseren Auktionen am 2. und 3. Dezember 2021

Auktion „Sammlung Berliner Sparkasse" - Los 623

Per Kirkeby

„Die Zeit nagt I“. 1992. Öl auf Leinwand . 200 × 130 cm. Verkauft für 325.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Sammlung Berliner Sparkasse" - Los 612

Maria Lassnig

Hände. 1989. Öl auf Leinwand. 145 × 205 cm. Verkauft für 550.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Sammlung Berliner Sparkasse" - Los 620

Christo

„Wrapped Reichstag (Project for Berlin)“. 1994. 2-teilig: Collage auf Papier und Farbkreide auf Papier. Jeweils im originalen Acrylglasrahmen. 38 × 165 cm und 106,6 × 165 cm. Verkauft für 337.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Ausgewählte Werke" - Los 28

Norbert Schwontkowski

„The Battle“. 2011. Öl auf Leinwand. 150 × 130 cm. Verkauft für 175.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Ausgewählte Werke“ - Los 8

Alex Katz

„Black bathing suit“. 1997. Öl auf Leinwand. 122 × 182 cm. Verkauft für 500.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Zeitgenössische Kunst“ - Los 724

A.R. Penck

„SPIELEN UND BAUEN“. 2002. Acryl auf Leinwand. 140 × 179 cm. Verkauft für 237.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Zeitgenössische Kunst“ - Los 707

Daniel Richter

Gruppe. 2004. Öl auf Leinwand. 50 × 40 cm. Verkauft für 75.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Sammlung Berliner Sparkasse" - Los 621

Rémy Zaugg

„UND WÜRDE MIR,/SOBALD ICH DENKE,/DIE WELT/ENTFREMDET.“. 1997. Lack und Siebdruck auf Aluminium. 223 × 199 cm. Verkauft für 33.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion „Zeitgenössische Kunst“ - Los 715

Andreas Schulze

Vorhang mit Knauf - a diptych. 1986. Acryl auf Leinwand. Jeweils 200 × 170 cm (Gesamtmaß: 200 × 340 cm). Verkauft für 42.500 EUR (inkl. Aufgeld)