Lupe

Schwerpunkte

Die deutsche Kunst der Generation der 1960er bis 1990er Jahre mit Künstlern wie Albert Oehlen, Martin Kippenberger, Günther Förg oder Peter Roehr bilden unseren Schwerpunkt. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von internationalen Positionen an: Zero, Minimalismus, Konzeptkunst, Pop-Art bis hin zu Bad Painting oder postmodernem Realismus. Das Angebot reicht von herausragender Malerei und Zeichnungen über Skulpturen bis hin zu Installationen einer großen Zahl renommierter Künstler wie Günther Uecker, Ed Kienholz, Isa Genzken, Andy Warhol, Tony Cragg oder Stephan Balkenhol.

Auktion und Einlieferungen

Unsere nächsten Auktionen finden am 10. und 11. Juni 2021 statt. Wir schätzen Ihre Kunst – vertraulich, unverbindlich und kostenlos. Senden Sie uns bitte eine Abbildung der Kunstwerke per Post oder E-Mail mit Angaben zu Technik, Jahr und Größe (ungerahmt) – oder verwenden Sie unsere Schätzungsanfrage. Sprechen Sie uns gerne auch telefonisch an – wir sind jederzeit für Sie da.

Highlights aus unserer Sommerauktion 2021

10. und 11. Juni 2021

Ausgewählte Werke

Gerhard Richter

„Umgeschlagenes Blatt“. 1966. Öl auf Leinwand. 18 × 21 cm. EUR 600.000–800.000

Ausgewählte Werke

Joseph Beuys

Eurasienstäbe. 1974. Kupfer, Draht und Blei auf Hartfaser. 40 × 60 cm. EUR 60.000–80.000

Ausgewählte Werke

Konrad Lueg

Bockwürste auf Pappteller. 1962/63. Tempera und Acryl auf Leinwand. 100,3 × 99,7 cm. EUR 80.000–120.000

Salomé

„Verträumt“. 1983. Dispersion auf Nessel. 200 × 250 cm. EUR 20.000–30.000

Arnulf Rainer

Ohne Titel. 1964. Öl auf Synthetikgewebe, mit Pappe hinterlegt. 49 × 35 cm. EUR 50.000–70.000

Ausgewählte Werke

Gerhard Richter

„Heidi“. 1965. Öl auf Leinwand. 35 x 37 cm. EUR 280.000 – 350.000

David Hockney

Godetia. 1973. Radierung auf Velin. 43,5 x 29 cm. EUR 10.000–15.000

Isa Genzken

Spatz. 1992. Beton, Antenne. 54 x 13 x 4 cm. EUR 25.000–35.000

Norbert Schwontkowski

„Der Erfinder der Tricolore“. 2009. Öl und Collage auf Leinwand. 181 × 201 cm. EUR 30.000–40.000