Lupe
Karin Kneffel. „(F XXXVIII)“. 1997. Diptychon: Öl auf Leinwand. Jeweils 180 × 180 cm (Gesamtmaß: 180 × 360 cm). Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Sommerauktionen

Karin Kneffel

„(F XXXVIII)“. 1997. Diptychon: Öl auf Leinwand. Jeweils 180 × 180 cm (Gesamtmaß: 180 × 360 cm).

Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Los ansehen
Mi, 01.06.2022 –
So, 31.07.2022
Ergebnisse und Nachverkauf

Sommerauktionen 2022 – Nachverkauf

Mi, 01.06.2022 –
So, 31.07.2022
Berlin
Di, 21.06.2022 –
Fr, 01.07.2022
Di, 21.06.2022 –
Fr, 01.07.2022
Berlin

Aktuelles

Jetzt einliefern!

Wir freuen uns auf Ihre Einlieferungen für die Winterauktionen 2022 – kontaktieren Sie uns!

Nachverkauf

Sie können auf bisher unverkaufte Kunstwerke unserer Sommerauktionen Gebote abgeben.

Pressemitteilung

Millionenzuschläge und internationale Bietgefechte – Die Ergebnisse der Sommerauktionen in Berlin.

Bleiben Sie rund um unsere Auktionen, Ausstellungen, Veranstaltungen und Termine auf dem Laufenden.

Ausgewählte Ergebnisse

Aus unseren Sommerauktionen vom 1. bis 3. Juni 2022

Ausgewählte Werke

Max Pechstein

„Russisches Ballett“. 1909. Öl auf Leinwand. 100 × 100 cm. Verkauft für 2.425.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Sammlung Adalbert & Thilda Colsman

Emil Nolde

„Hohe See“. 1939. Öl auf Leinwand. 86 × 100 cm. Verkauft für 1.585.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Sammlung Adalbert & Thilda Colsman

Emil Nolde

„Christina“. 1915. Öl auf Leinwand. 59 × 50 cm. Verkauft für 500.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Ausgewählte Werke

Arnulf Rainer

„Dunkle Figur“. 1990/91. Öl auf Holz. 198,5 × 121,5 × 2,5 cm. Verkauft für 275.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Zeitgenössische Kunst

Karin Kneffel

„(F XXXVIII)“. 1997. Diptychon: jeweils Öl auf Leinwand. Jeweils 180 × 180 cm (Gesamtmaß: 180 × 360 cm). Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Photographie

Larry Sultan

My Mother Posing for Me, aus der Serie „Pictures from Home“, 1983–1992. 1984. C-Print. 47,3 × 58,3 cm (47,7 × 58,6 cm). Verkauft für 8.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Zeitgenössische Kunst

Sarah Morris

Swiss Service Station. 1997. Glanzlack auf Leinwand. 213,5 × 213,5 cm. Verkauft für 70.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Sammlung Adalbert & Thilda Colsman

Ewald Mataré

„Grosse kniende Kuh“. 1925. Bronze mit brauner Patina. 21 × 45,5 × 18 cm. Verkauft für 275.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Ausgewählte Werke

Alexej von Jawlensky

„Stilleben mit Blumen und Früchten“. Um 1905. Öl auf Leinwand. 57,5 × 48 cm. Verkauft für 325.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Kunst des 19. Jahrhunderts

Paul Cézanne

„Homme nu“. Um 1862/65. Kohle auf bräunlichem Bütten, auf Pappe aufgezogen. 46,5 × 30 cm. Verkauft für 93.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Ausgewählte Werke

Georg Baselitz

„6 schöne, 4 häßliche Porträts: häßliches Porträt 9“. 1988. Öl und Schnitzerei auf Holz. 90 × 72,5 cm. Verkauft für 400.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Ausgewählte Werke

Hans Hartung

„T 1962-R 29“. 1962. Öl auf Leinwand. 92 × 73 cm. Verkauft für 175.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Ausgewählte Werke

Ernst Wilhelm Nay

„Mit grüner Scheibe“. 1964. Öl auf Leinwand. 110 × 100 cm. Verkauft für 412.500 EUR (inkl. Aufgeld)

© VG Bild-Kunst, Bonn 2022 (für vertretene Künstler)

Neu bei Grisebach?
Registrieren Sie sich jetzt.

Wichtige Informationen

Auf einen Blick

Die Sucht zu sehen

Podcast hören