Ausstellung

In Düsseldorf ab dem 17. Oktober: August Sander - 16 Porträts

Veranstaltung

Am 24. Oktober, 18 Uhr: Buchvorstellung mit Rudolf Zwirner und Nicola Kuhn

Vorbesichtigungen

Ab dem 28. Oktober können Sie eine Auswahl an Werken aus unseren Herbstauktionen 2019 in München, Dortmund, Hamburg, Zürich und Düsseldorf sehen. Alle Werke werden ab dem 22. November in Berlin gezeigt. Alle Termine finden Sie hier.

Aus unseren Herbstauktionen 2019

27. bis 30. November 2019

Günther Förg. Ohne Titel. 1991. Acryl auf Blei über Holz. Schätzpreis EUR 250.000–350.000

Max Beckmann. „Kleine Landschaft aus Bandol“. 1938. Öl auf Leinwand. Schätzpreis EUR 300.000–500.000

Franz Marc. „Grünes und weißes Pferd“. 1913. Tempera auf festem Papier (Postkarte). Schätzpreis EUR 250.000–350.000

Lovis Corinth. „Rosen, Tulpen und Flieder“. 1916. Öl auf Leinwand. Schätzpreis EUR 300.000–400.000

Heinrich Kühn. Landschaft mit Linden. 1898. Brauner Gummidruck. Schätzpreis EUR 100.000–120.000

Arthur Storch. Löwe. 1921. Porzellan. Schätzpreis EUR 24.000–26.000

Max Liebermann. „Pferderennen in den Cascinen – 1. Fassung“. 1909. Öl auf Leinwand. Schätzpreis EUR 300.000–400.000

August Sander. Porträts aus „Menschen des 20. Jahrhunderts“. 1912-1932. 70 Silbergelatineabzüge von Gunther Sander, 1961/63. Unikater Satz Ausstellungsabzüge. Hier: Bohème, 1922/25. Schätzpreis EUR 300.000-500.000

Gotthard Graubner. „bedecktes rot“. 2001. Öl und Acryl auf Leinwand über Synthetikwatte auf Leinwand. Schätzpreis EUR 100.000–150.000

Emil Schumacher. „Augila“, 1963. Öl auf Leinwand. Schätzpreis EUR 100.000-150.000

Osmar Schindler. Krieger mit Helm. Öl auf Leinwand. Schätzpreis EUR 6.000–8.000

Käthe Kollwitz. Tod. 1897. Tuschpinsel, Feder und Deckweiß auf Velin. Schätzpreis EUR 150.000-200.000

Rudolf Koppitz. Mutter und Kind. 1925. Vintage. Schätzpreis EUR 3.000–5.000

Lovis Corinth. „Selbstporträt am Walchensee“. 1922. Öl auf Holz. Schätzpreis EUR 400.000-600.000

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019 (für vertretene Künstler)