Lupe

Kunst des 19. Jahrhunderts

Experten

Schwerpunkte

Die Modernität und Vitalität des faszinierenden 19. Jahrhunderts zum Ausdruck zu bringen, das ist unser Streben.

Unser Fokus liegt auf der Kunst der Romantik, insbesondere in Dresden und den norddeutschen Ländern. Darüber hinaus gilt unsere Aufmerksamkeit der malerischen Frische und Unmittelbarkeit von Ölstudien. Ihnen stellen wir die individuellen, oft symbolistischen Ausdrucksformen des Fin-de-Siècle gegenüber, deren Modernität kaum weniger überraschen.

Unsere Auswahl lädt Sie ein zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Kunstwelten auf dem Weg in die Moderne, um den Blick zu schärfen und außergewöhnliche Kunstschöpfungen ins Hier und Jetzt zu holen.

Auktion und Einlieferung

Wir schätzen Ihre Kunst – vertraulich, unverbindlich und kostenlos. Senden Sie uns bitte eine Abbildung der Kunstwerke per Post oder E-Mail mit Angaben zu Technik, Jahr und Größe (ungerahmt) – oder verwenden Sie unsere Schätzungsanfrage. Sprechen Sie uns gerne auch telefonisch an – wir sind jederzeit für Sie da.

Ausgewählte Highlights

aus unseren Winterauktionen 2022

Ausgewählte Werke

Max Liebermann

„Bleiche auf den Dünen bei Katwijk“. 1890. Öl auf Leinwand. 49 × 64 cm. EUR 100.000 – 150.000

Ausgewählte Werke

Adolph Menzel

Innenansicht des „Käppele“ in Würzburg. 1890. Bleistift auf Papier. 31 × 23 cm. EUR 30.000 – 40.000

Ausgewählte Werke

Eduard Gaertner

„Blick in die Straße Unter den Linden, Ecke Charlottenstraße, mit dem Hôtel de St. Petersbourg“. 1843. Öl auf Leinwand. Doubliert. 29,5 × 48,6 cm. EUR 120.000 – 150.000

Ausgewählte Werke

Karl Friedrich Schinkel

Nereide auf einem Triton. 1827. Bronze, ölvergoldet auf rötlichem Grund. 22,5 × 38 × 12,5 cm. EUR 50.000 – 70.000

Ausgewählte Werke

Jan Cossiers

Porträt eines jungen Mädchens mit langem Haar. Schwarze, weiße und rote Kreide auf Papier. 16,2 × 13,4 cm (26 × 19,2 cm). EUR 15.000 – 20.000

Ausgewählte Werke

Christian Daniel Rauch

„Friedrich der Große nach Schadow“. 1841-1843. Marmor. 57,5 × 60 × 38 cm (Höhe mit originalem Marmorsockel: 72,5 cm). EUR 60.000 – 80.000

Ausgewählte Werke

Eduard Gaertner

„Königsbrücke und Königskolonnaden mit Blick in die Königstraße“ (Berlin). Um 1832. Bleistift, blaugrau laviert und mit Bleistift gerahmt, auf Papier. 15,4 × 22,4 cm (21 × 30,5 cm). EUR 20.000 – 30.000

Ausgewählte Werke

Philips Wouwerman

„Falkenjagd“. Um 1643. Öl auf Holz, parkettiert. 24,4 × 17,4 cm (24,4 × 19,4 cm). EUR 80.000 – 120.000

Ausgewählte Werke

Franz August Schubert

Liegender weiblicher Rückenakt (Teresa Bruni). 1835. Bleistift auf grauem Papier. 23,8 × 44,7 cm. EUR 8.000 – 12.000