Lupe
A.R. Penck. „Spielen und Bauen“. 2002. Acryl auf Leinwand. 140 × 179 cm. EUR 150.000–200.000

Auktion 338

Zeitgenössische Kunst

3. Dezember 2021, 18 Uhr

Grisebach
Fasanenstraße 27
10719 Berlin

Über die Auktion

Zeitgenössisch - das heißt Heute, das heißt Gegenwart. Die Auktion umfasst etablierte Meisterwerke und Innovatives der letzten 20 Jahre. Zusammen ergibt sich ein Porträt aktueller Tendenzen und Trends, die die Kunst unserer Zeit ausmachen. Dies gipfelt im zweiten Teil der Jubiläumsauktion anlässlich des 30­-jährigen Bestehens des KUNST­-WERKE BERLIN e. V.

Highlights aus der KW Auktion

Elena Sánchez über rätselhaft schöne Momente bei Norbert Schwontkowski

 

Die Auktion führen wir entsprechend der Vorgaben zu "2G+" durch. Neben Ihrem Impf- oder Genesenen-Ausweis benötigen wir zusätzlich den Nachweis über einen negativen Test, nicht älter als 24 Stunden. Hier finden Sie aktuelle Hinweise für Ihren Besuch bei uns.

 

Virtueller Rundgang

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihrem Kunstwerk näher kommen.

Mitsteigern bei einer Auktion

Online an der Auktion mitbieten oder zuschauen?

Zum Online-Live-Bieten

32 Lose für KUNST-WERKE BERLIN e. V.

Lose ansehen

PDF downloaden

Ausgewählte Highlights

Los 724

A.R. Penck

„SPIELEN UND BAUEN“. 2002. Acryl auf Leinwand. 140 × 179 cm. Verkauft für 237.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 707

Daniel Richter

Gruppe. 2004. Öl auf Leinwand. 50 × 40 cm. Verkauft für 75.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 747

Helmut Middendorf

„City of the red nights II.“. 1982. 2-teilig: jeweils Öl auf Leinwand. Jeweils 250,4 × 174,5 cm (Gesamtmaß: 250 × 349 cm). Verkauft für 118.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 712

Norbert Schwontkowski

„STUTENBISS (BURLESKE)“. 2007. Öl auf Leinwand. 160 × 130 cm. Verkauft für 37.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 796

Jonathan Meese

„Wildkatze will Dich anspielen, wie the FOG! (Anspitzerin der K.U.N.S.T.)“. 2020. Acryl auf Leinwand. 120,5 × 100 × 3,3 cm. Verkauft für 21.250 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 731

André Butzer

Ohne Titel (F.S.). 2007. Öl auf Leinwand. 131 × 179,5 cm. Verkauft für 137.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 715

Andreas Schulze

Vorhang mit Knauf - a diptych. 1986. Acryl auf Leinwand. Jeweils 200 × 170 cm (Gesamtmaß: 200 × 340 cm). Verkauft für 42.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 719

Anselm Reyle

Ohne Titel. 2007. Folie und Acryl auf Leinwand in Acrylglasbox. 142 × 121,5 × 20 cm. Verkauft für 65.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 722

Hermann Nitsch

„Wiener Secession“. 1987. Öl und Blut auf strukturiertem Karton auf Leinwand. 96 × 185 cm. Verkauft für 47.500 EUR (inkl. Aufgeld)