Lupe
Thomas Ruff. „pt03“. 2006. C-Print auf Diasec. 247 × 186 × 7 cm (inkl. Rahmen). Verkauft für 81.250 EUR (inkl. Aufgeld)

Auktion 332

Zeitgenössische Kunst

11. Juni 2021, 18 Uhr

Grisebach
Fasanenstraße 27
10719 Berlin

Über die Auktion

Zeitgenössisch - das heisst Heute, das heisst Gegenwart. Seit Duchamp wissen wir: Potentiell alles ist Kunst. Wer macht Kunst? Seit Beuys wissen wir: Potentiell alle. Wir haben es für Sie versammelt, das Besondere, Unalltägliche, Reizende.

Grisebach freut sich über die Versteigerung von Werken anlässlich des 30­jährigen Jubiläums des KUNST­WERKE BERLIN e. V. Seit den 1990er­Jahren sind die KW der wichtigste Berliner Link zu den internationalen Zentren Zeitgenössischer Kunst. Es macht uns besondere Freude, so frische, den Zeitgeist repräsentierende Werke anvertraut zu bekommen und zu versteigern. Weitere Informationen ...

Virtueller Rundgang

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihrem Kunstwerk näher kommen.

Mitsteigern bei einer Auktion

Online an der Auktion mitbieten oder zuschauen?

Zum Online-Live-Bieten

Ausgewählte Ergebnisse

aus unserer Auktion am 11. Juni 2021

Los 725

Tom Wesselmann

Study for Bedroom Painting #71 (Double Drop-Out). 1982. Acryl und Bleistift auf Hadernpapier. 102,5 × 143,8 cm. Verkauft für 187.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 731

Joseph Beuys

Zwei Frauen. Gouache über Bleistift auf Papier. 21 × 15 cm. Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 751

David Hockney

„Lithograph of Water Made of Thick and Thin Lines, a Green Wash, a Light Blue Wash, and a Dark Blue Wash“. 1978-80. Farblithografie auf Bütten. 50,5 × 70,3 cm. Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 727

Günter Fruhtrunk

„ROT AUS SCHWARZ AUS GELB“. 1970. Acryl auf Leinwand. 80 × 79 cm. Verkauft für 93.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 737

Norbert Schwontkowski

„Der Erfinder der Tricolore“. 2009. Öl und Collage auf Leinwand. 181 × 201 cm. Verkauft für 87.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 743

Claudia Comte

„Bumpy Grumpy“. 2013. Robinienholz. 60 × 40 × 15 cm. Verkauft für 18.750 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 762

Salomé

„Verträumt“. 1983. Dispersion auf Nessel. 200 × 250 cm. Verkauft für 32.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 729

Isa Genzken

Spatz. 1992. Beton, Antenne. 54 x 13 x 4 cm. Verkauft für 52.500 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 756

David Hockney

„Godetia“. 1973. Radierung und Aquatinta auf Velin. 43,5 × 29 cm. Verkauft für 41.250 EUR (inkl. Aufgeld)

Los 701

Thomas Ruff

„pt03“. 2006. C-Print auf Diasec. 247 × 186 × 7 cm. Im Künstlerrahmen. Verkauft für 81.250 EUR (inkl. Aufgeld)