Günter Fruhtrunk Agitation

Günter Fruhtrunk. Unterscheidung. 1980
Günter Fruhtrunk (1923-1982). Unterscheidung. 1980. Acryl auf Leinwand. 191 x 214,5 cm. © VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Ausgewählte Gemälde und Grafiken
Ausstellung vom 2. März bis 8. April 2017

in Kooperation mit dem Nachlass Günter Fruhtrunk und der Walter Storms Galerie, München.

 

FRÜHTRUNK MIT FRUHTRUNK


Am 8. April, dem letzten Tag der Ausstellung, wird Rafael Horzon seine Wanddekorationsobjekte vorstellen und mit Florian Illies über Streifenbilder, Kunst und Günter Fruhtrunk sprechen.

Rafael Horzon, 1970 in Hamburg, ist ein deutscher Unternehmer, Schriftsteller und Designer. Er lebt und arbeitet in Berlin.

 

 

Zur Ausstellung ist ein Katalog im Deutschen Kunstverlag erschienen. Am Eröffnungstag wurden signierte Grafiken Fruhtrunks aus dem Nachlass zusammen mit dem Werkverzeichnis (Peter Kirchhoff: Werkverzeichnis, 346 Seiten, Deutscher Kunstverlag 2017, 39 Euro) zu einem Sonderpreis angeboten.

 

Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, Samstag, 11 bis 16 Uhr, Fasanenstraße 27, 10719 Berlin

Blick in die Ausstellung

Fruhtrunk-Ausstellung Grisebach Berlin. Foto: Roman März
Fruhtrunk-Ausstellung Grisebach Berlin. Foto: Roman März
Fruhtrunk-Ausstellung Grisebach Berlin. Foto: Roman März
Fruhtrunk-Ausstellung Grisebach Berlin. Foto: Roman März

Preislisten zum Download:

Gemälde

Grafiken / Liste noch verfügbarer Grafiken (Stand 23.3.2017)

 

Anfragen zu den angebotenen Werken richten Sie bitte an Sophia von Westerholt