Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
Verkauft für 8.750 EUR (inkl. Aufgeld)
209/252

Chinesisch, Song-Dynastie

Seladonteller mit applizierten Fischen. 12./13. Jahrhundert
Verkauft für 19.520 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3139

Chinesisch, Yuan- oder frühe Ming-Dynastie

Schale mit Seladon-Glasur. Zheliang Provinz. 14. Jahrhundert
Verkauft für 2.000 EUR (inkl. Aufgeld)
257/349

In der Art des Thomas Chippendale

Paar Rokoko-Wandkonsolen mit Kranichen. Um 1755
Verkauft für 7.500 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3125

Daniel Nikolaus Chodowiecki (?)

Berliner Email-Tabatière mit Szenen nach François Boucher.
Verkauft für 2.500 EUR (inkl. Aufgeld)
270/141

Godfred Christensen

Der Tiber mit Torre Lazzaroni. 1874
Verkauft für 5.000 EUR (inkl. Aufgeld)
306/50

Christo und Jeanne-Claude

„Wrapped Reichstag (Project for der deutsche Reichstag-Berlin)“. 1979
Verkauft für 62.500 EUR (inkl. Aufgeld)
280/340

Niccolò Codazzi

Paar Supraporten mit Architektur- Capricci: Dorische Säulenhalle mit Kanal und Thermenhalle mit Badenden – die Figuren von Gregorio de Ferrari (1647–1726). Um 1670
Verkauft für 30.000 EUR (inkl. Aufgeld)
322/154

Edward Harrison Compton

Blick über die Elbe auf Dresden mit Schloss und Katholischer Hofkirche. 1917
Verkauft für 3.125 EUR (inkl. Aufgeld)
238/2196

Michel Comte

Ohne Titel (Michelle, Mary Anne, Tracy und Satya, New York). 1999
Verkauft für 5.500 EUR (inkl. Aufgeld)
305/370

Erich Consemüller

Gleichgewichts- und Konstruktionsstudien aus dem Vorkurs von Josef Albers im Bauhaus in Dessau. 1926/29
Verkauft für 3.000 EUR (inkl. Aufgeld)
304/2040

Continental Photo

Villa Goldstein, Berlin-Westend (1922–24). Straßenansicht frontal und von Westen. Architekten: Arthur Korn und Siegfried Weitzmann. 1924
Verkauft für 750 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1145

Lovis Corinth

„Weislingen und Marie“. 1920/21
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1071

Lovis Corinth

„Weiblicher Akt mit breitkrempigem Hut“. 1916
Verkauft für 875 EUR (inkl. Aufgeld)
281/18

Lovis Corinth

„Rosen und Flieder“. 1918
Verkauft für 350.000 EUR (inkl. Aufgeld)
320/166

Lovis Corinth

Selbstbildnis mit Strick um den Hals. 1905
Verkauft für 72.500 EUR (inkl. Aufgeld)
316/1045

Lovis Corinth

„Selbstbildnis mit Gattin“. 1904
Verkauft für 1.000 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1047

Lovis Corinth

„Der Neue See“ / „Lärche mit Herzogstand“. 1920 / 1926
Verkauft für 875 EUR (inkl. Aufgeld)
296/175

Lovis Corinth

Vase mit Blumen. 1925
Verkauft für 125.000 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1062

Lovis Corinth

Trikolore mit Reichstag.
Verkauft für 875 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1059

Lovis Corinth

„Leda mit dem Schwan“. 1914
Verkauft für 1.500 EUR (inkl. Aufgeld)
240/8

Lovis Corinth

„Charlotte mit Wilhelmine“. 1909
Verkauft für 131.250 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1052

Lovis Corinth

„Landschaft“ / „Tiergarten im Januar 1922“ / „Bäume mit Sonne (Winter im Tiergarten)“. 1916/1920/21/1922
Verkauft für 2.000 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1143

Lovis Corinth

„Odysseus und die Freier“. 1914
Verkauft für 437 EUR (inkl. Aufgeld)
309/1056

Lovis Corinth

„Leda mit dem Schwan“. 1914
Verkauft für 875 EUR (inkl. Aufgeld)
245/3018

Albert Cornelis

Madonna mit dem Kind auf der Mondsichel. Um 1520
Verkauft für 75.000 EUR (inkl. Aufgeld)
272/209d

Präkolumbisch, Kultur der Guanacaste

Jadeanhänger in Form einer hockenden Kreatur mit Papageienkopf, dessen Auge durchbohrt ist (sog. beak bird). 1200–600 v. Chr.
Verkauft für 5.000 EUR (inkl. Aufgeld)
272/209h

Präkolumbisch, Kultur der Guanacaste

Zoomorpher Jadeanhänger in Form eines Menschen mit Jaguar- oder Affenkopf, eine Axt haltend. 500–800 n. Chr.
Verkauft für 5.000 EUR (inkl. Aufgeld)
272/209f

Präkolumbisch, Kultur der Guanacaste

Jadeanhänger in Form einer Fledermaus mit ausgebreiteten Flügeln, deren Enden als Alligatorenköpfe, deren Mäuler geöffnet (Nicoya). 600–900 n. Chr.
Verkauft für 5.000 EUR (inkl. Aufgeld)
272/209g

Präkolumbisch, Kultur der Guanacaste

Jadeanhänger in Form einer Fledermaus mit ausgebreiteten Flügeln, deren Enden als Alligatorenköpfen, deren Mäuler geschlossen (Nicoya). 600–900 n. Chr.
Verkauft für 4.000 EUR (inkl. Aufgeld)
245/3023

Umkreis des Michiel Coxcie

Haupttafel eines Altars mit der Auferstehung Christi. Letztes Viertel 16. Jahrhundert
Verkauft für 18.750 EUR (inkl. Aufgeld)
332/792

Tony Cragg

Pokal mit Gesichtsprofilen. 2002
Verkauft für 13.750 EUR (inkl. Aufgeld)
251/661

Michael Croissant

„Kopf und Schulter“. Um 1982
Verkauft für 15.000 EUR (inkl. Aufgeld)
712/1028

Henri Edmond Cross

Südliche Landschaft mit Olivenhain und Städtchen auf einem Hügel. 1908
Verkauft für 13.750 EUR (inkl. Aufgeld)
304/2111

D'Ora (d.i. Dora Kallmus)

Nachthemd aus rosa Georgette mit Spitze von Molyneux. Um 1930
Verkauft für 1.250 EUR (inkl. Aufgeld)
294/46

Eduard Daege

Stehender weiblicher Akt mit gebundenen Händen (Andromeda). Um 1835
Verkauft für 875 EUR (inkl. Aufgeld)
287/115

Johan Christian Clausen Dahl

Wolkenstudie mit Flusslandschaft („Cloud Study with River Landscape“).
Verkauft für 15.625 EUR (inkl. Aufgeld)
283/614

Karl Fred Dahmen

„Tele-Landschaft mit Objekt“. 1969
Verkauft für 5.000 EUR (inkl. Aufgeld)
337/436

Karl Fred Dahmen

„König Uru - rot“. 1966
Verkauft für 18.750 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1369

Walter Dahn (*1954) und Felix Droese (*1954)

„Omnibus für direkte Demokratie in Deutschland - Volksabstimmung“. 1990
Verkauft für 500 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 625 EUR (inkl. Aufgeld)
272/253

Johann Wilhelm Dammann

Terrine und Presentoir aus dem Permschen Gouvernementsservice für Zarin Katharina II. von Russland (1729-1796). 1779–81
Verkauft für 26.250 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1050

Arthur Degner

Landschaft mit zwei Männern. 1913
Verkauft für 2.562 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1053

Arthur Degner

„Auf der Flucht“ / „Mutter und Kind“.
Verkauft für 437 EUR (inkl. Aufgeld)
274/376

Harry Deierling

Dorfstraße mit Milchwagen.
Verkauft für 8.750 EUR (inkl. Aufgeld)
328/131

Eugène Delacroix

Kopfstudie zur Lithografie „Macbeth befragt die Hexen“ (und weiteren Studie). Um 1825
Verkauft für 7.500 EUR (inkl. Aufgeld)
217/316

Jean-Charles Delafosse (Entwurf)

Ein Paar Wandappliken im Stil „à la Grecque“ mit Eichenlaubgirlanden und Widderkopf. Um 1780
Verkauft für 12.500 EUR (inkl. Aufgeld)
269/1058

Gustav Deppe

„Überlandleitung am Hengsteysee“ / Berglandschaft / Landschaft mit Strommasten. 1937/38
Verkauft für 437 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3320

Deutsch

Renaissancelöffel mit vier Bestienköpfen. Um 1600
Verkauft für 1.750 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3321

Deutsch

Renaissancelöffel mit Frauenkopf. Um 1600
Verkauft für 875 EUR (inkl. Aufgeld)