Lupe

Bitte geben Sie den Namen des gesuchten Künstlers oder den Titel des gesuchten Werkes ein.

Für Ihre Suche konnten keine Vorschläge gefunden werden. Drücken Sie Enter, um eine Volltextsuche zu starten.
293/1603

Heinz Trökes

„Am Vogelnest“. 1978
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1629

Wolf Vostell

„Maszstab: Leben ist Kunst“. 1971
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
293/1186

Heinz May

Mutter mit Kind. 1938
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1533

Rebecca Raue

„Die Frau kommt dahin“. 2006
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1534

Rebecca Raue

„Gedanken fallen“. 2001
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1064

Ernst Moritz Engert

Knabenkopf / Männerprofil mit Pfeife. 1928/1946
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1445

Imi Knoebel

„Starkreiniger IMI“. 1992
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1131

Horst Janssen

„Selbstbildnis“. 1972
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1365

Emil Cimiotti

„Liegende III“. 1972
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1375

Piero Dorazio

„Kalithea“. 1977
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
302/1311

Horst Antes

Grünes Interieur mit Figur und Leiter. Um 1976
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
304/2043

Werner Mantz

Köln-Kalkerfeld. Kirche St. Petrus Canisius (1931). Architekt: Wilhelm Riphahn. 1931
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
309/1267

Georg Schrimpf

„Franz von Assisi“. 1918
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
311/2029

Brassaï (d.i. Halász, Gyula)

Sphinx-oiseau en crystal coloré et Nymphe pour une vitrine de Balenciaga, avenue George V., Paris. Composition de la décoratrice Janine Janet. 1957
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
311/2146

Aaron Siskind

„Feet 102“. 1957
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
312/325a

Porzellanmanufaktur Meissen

Großer Teller mit Sulkowski-Ozier-Relief und „Koreanischer Löwe“-Dekor – nach dem Modell Johann Joachim Kaendlers (1706–1775). Um 1735/40
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
703/1407

Curt Querner

„Alter Baum in Diebels Grund“. 1959
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
236/1361

Horst Janssen

„Selbst quadratisch (Diesen Britta Kerinnes hast du dir aufgesackt)“. 1988
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1318

Dunja Evers

„Portrait Nr. 22“. 1997
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
221/1335

Klaus Fußmann

„Garten Gelting“. 1988
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
230/2087

André Kertész

„3 rue Gozlin“ (Librairie Paul Jammes, Paris). 1975
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
228/1353

Jake und Dinos Chapman

„Disasters of War # 10“. 1999
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
230/2146

Adolf Rossi

New Impression. 1955
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
230/2168

Bohumil Štastný

Ohne Titel (Wäscherinnen am Fluss). Vermutl. 1930er–1940er Jahre
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3241

Schlesisch

Monatsglas „October“, wohl aus dem Hirschberger Tal. Um 1760
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3157

Porzellanmanufaktur Meissen

Koppchen mit Goldchinesen von Abraham Seuter (1699–1747), Augsburg. Um 1725
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
237/273

Hermann Moest

„Die ersten Menschen“. 1889
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1438

Thomas Huber

Schlage die Trommel. 1996
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1051

Peter Brüning

„Ohne Titel“. 1966
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1639

Daniel Richter

„Früher und heute“. 2003
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
248/2089

Manassé (Olga & Adorjan von Wlassics)

Christbaumschmuck. 1920er–1930er Jahre
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
254/1238

Horst Janssen

„Böser Hund“. 1959
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
244/1212

Emil Orlik

Hermann Bahr / Herrenbildnis . 1908/1926
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3118

Italienisch oder spanisch

Mörser mit Balusterrippen. 16./17. Jahrhundert
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3119

Italienisch oder spanisch

Mörser in reicher Niello-Technik mit Jesuitenkreuz unter der Bodenplatte. 1742
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
246/3275

KPM Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Zwei Tassen und Untertassen mit den Initialen N und T und Streublumen. Um 1780
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1190

Max Liebermann

„Frauenkopf“. 1926
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
261/1074

Corneille (d.i. Cornelis Guillaume Beverloo)

„L'arbre extatique“ / „La nuit violette“. 1973/75
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)
Verkauft für 375 EUR (inkl. Aufgeld)